2012 Kategorie

Suzuki Inazuma 2012-1

Geschrieben am Januar 26, 2012 von Markus in 2012, 250er, Naked Bike / Allrounder, Suzuki

Suzuki Inazuma – Kleiner Allrounder

Als Antwort auf die wachsende Nachfrage nach zuverlässigen und kostengünstigen Motorrädern hat Suzuki die Inazuma entwickelt. Dabei lautete die Zielvorgabe, eine benutzerfreundliche Leistungsentfaltung ohne Kompromisse hinsichtlich Design, Features und Qualität darzustellen. Qualität, Vielseitigkeit und Fahrspaß der Suzuki Inazuma sprechen eine breite Zielgruppe an. Diejenigen, die auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Motorrad sind – insbesondere Motorrad-Wiedereinsteiger und Motorrad-Neulinge – werden von der Suzuki Inazuma begeistert sein. So zumindest verspricht es der offizielle O-Ton von Suzuki.mehr...
Kawasaki W800 Ltd 50 2012
Kawasaki Deutschland bietet von der W800 ab sofort eine streng limitierte Sonderserie an. Auf den Namen „W800 Ltd 50“ getauft, wird es von dieser nur 50 Stück geben. Von der Basis unterscheidet sich die W800 Ltd 50 durch einen Einzelsitz, Bikini-Verkleidung und der Auspuffanlage im Taper-Shape-Style. Zu haben ist die kleine Schwarze ab sofort zum Preis von 9.995 Euro. Eine lohnende Investition, für die limitierte Auflage des schmucken Klassikers.mehr...
Aprilia SR Max 2012-1
Aprilia bringt mit dem SR Max einen neuen Roller für sportbegeisterte Rollerfahrer auf den Markt. Die Optik lehnt sich klar an der Aprilia RSV4R an und gefällt mit dynamischer Front und Mitteltunnel. Dieser steht natürlich potenziellen Kunden im Weg, welche Fußraum schätzen – aber für diese wird der SR Max auch nicht gebaut. Erhältlich ist der neue Roller als 125er und  300er. Farblich passend auf die Marke aus Noale abgestimmt, darf der Käufer zwischen Schwarz/Rot und einem weniger auffälligen Weiß wählen.mehr...
Ducati 1199 Panigale 2012
Dieses Jahr wird ein vor allem ein rasantes Jahr im Motorrad Sektor. Es wird viel zu sehen geben, denn fast jede Marke bringt ein neues Modell heraus, sodass alle Motorradfans sich jetzt schon darauf freuen können. Die Honda VFR1200X Crosstourer ist so ein Neuankömmling, welche dieses Jahr auf den Markt kommt. Das Abenteuer boomt und „Adventurebikes“ muß heute jeder Hersteller im Programm haben. Die perfekte Maschine also, um alleine oder auch zu zweit durch Stadt und Gelände zu fahren? Wir schauen, was es 2012 an Highlights gibt!mehr...
Triumph Speed Triple R 2012
Triumph Motorcycles gibt heute die Endverbraucherpreise der neuen 2012er Modelle Tiger Explorer, Speed Triple R und Steve McQueen Edition bekannt. Dabei liegt der Fokus auf Gesamtpaketen mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Tiger Explorer markiert den Einstieg von Triumph ins Premiumsegment der großen Reiseenduros mit klassenbester Ausstattung und Spezifikation.mehr...
BMW C 600 Sport 2012

Geschrieben am Dezember 6, 2011 von Markus in 2012, BMW, Roller / Scooter

BMW startet Produktion der neuen Maxi-Scooter

Das Warten auf die BMW-Roller hat ein Ende – im Motorradwerk Berlin beginnt nun die Serienproduktion der neuen Maxi-Scooter. Mit den zwei attraktiven Modellen C 600 Sport und C 650 GT begeben sich die Weiß/Blauen in ein für Sie neues Segment. Wirkliche Konkurrenz müssen Sie nicht fürchten, in dem Bereich der leistungsstarken Roller gibt es außer von Yamaha und Suzuki einen überschaubaren Markt. Rund drei Jahre Entwicklungszeit und eine Investitionssumme von 35 Millionen Euro wurden investiert. 30 Mitarbeiter montieren die Kraftroller ab sofort im Zwei-Schichtensystem.mehr...
Piaggio Beverly 350 i
Die Kompaktheit eines 300ers und die Leistung eines 400ers verspricht Piaggio für den Beverly 350 i.e. Sport Touring. Neben ABS verfügt der neue Großradroller optional über eine Antischlupfregelung für das 14-Zoll-Hinterrad der Dimension 150/70. Der Einzylinder hat 330 cm³ Hubraum, leistet 33,3 PS (24,5 kW) bei 8.250 U/min-1 und bietet ein maximales Drehmoment von 32,2 NM. Service- und Wartungsarbeiten sind, abgesehen vom Ölwechsel, nur alle 20.000 Kilometer vorzunehmen.mehr...
Yamaha Super Tenere Worldcrosser 2012 (1)
Seit nun vier Jahrzehnten ist Yamaha auch abseits der asphaltierten Straßen mit geeignetem Material am Start. Speerspitze zu unserer Zeit, in der Klasse der „Abenteurer“ ist die Yamaha Super Ténéré mit dem großen Zweizylinder. Von dieser nicht eben leichten Reiseenduro gab es auch ein Showfahrzeug. Das kam sehr gut an rund um die Welt, aber nicht ins offizielle Programm – bis jetzt. In Paris feiert der Yamaha Super Ténéré Worldcrosser seine Premiere.mehr...