Kategorie Kurios

Du befindest dich in Kurios

In der Kategorie Kurios findest du interessante Artikel zu kuriosen, merkwürdigen und nicht alltäglichen Motorradthemen.

Geschrieben am 5. Januar 2011 von Markus in Kurios, Roller / Scooter

Japan Tuning: extrem und anders

Japan ist anders als das gute, alte Europa – in der Mentalität ebenso wie beim Tuning. Alles ist irgendwo schriller, übertriebener, bunter und ungewöhnlicher. Für den Betrachter, welcher Motorräder und Roller nach dem typischen Umbauschema erwartet, kommt hier meist der Kulturschock. Dabei hat die Szene in Japan ihren ganz eigenen Charme und nicht wenige Trends finden so auch den Weg nach Deutschland.mehr...
Richtig gelesen, 1.000.000 US-Dollar sind zu bezahlen, wer zwei Ducati MH900e sein Eigenen nennen will. Die von Pierre Terblanche gestaltete Schöpfung ist recht selten, aber so selten um diesen Preis zu bezahlen? Aufklärung kommt bei der Betrachtung dieser Ebay Auktion. Der Besitzer dieser zwei Ducatis möchte die Hälfte des Betrages an eine wohltätige Organisation spenden – Habit for Humanity könnte diese sein. Jetzt kommt man auch mit Grundkentnissen in Mathematik immer noch auf gut 500.000 US-Dollar Gewinn, für zwei Motorräder, die in Deutschland um die 10.000 Euro das Stück gehandeltmehr...
Track T-800CDI

Geschrieben am 1. Dezember 2010 von Philipp in Enduro / MX, Kurios

Track T-800CDI

Die Track T-800CDI,  die neueste Schöpfung der niederländischen Zweiradschmiede E.V.A.,  fiel neben den aufregenden Modellen von BMW in der gleichen Halle weniger auf, verdient aber mindestens genau so viel Aufmerksamkeit, denn bei dem 800 ccm Dreizylinder handelt es sich um einen Dieselmotor!mehr...
Der in Thailand lebende Amerikaner Graydon Wallick hatte wohl eines Tages genug auf normale Seitenwagen am Motorrad. Was auf der rechten Seite an seiner Kawasaki ER-6f funktionierte, sollte doch auch auf der anderen Seite zu realisieren sein. Gesagt getan, der Umbau konnte beginnen – mit dem Ergebnis eines wohl einzigartigen Motorrades. Auf seine Wallick GLX-44 kann der Erbauer stolz sein. Die Idee zur Umsetzung reicht soweit zurück, als er noch als junger Mann mit Vater und Großvater vor Jahrzehnten die ersten Pläne entwickelte.mehr...

Geschrieben am 12. November 2010 von Markus in Kurios, Zubehör

X-lite X-802 Luxusversion für 12.000 Euro

Zur Feier seines WM-Titels beim MotoGP-Finale trug Jorge Lorenzo einen einzigartigen Helm des Herstellers X-lite im edlen Gold-Design. Für alle eingefleischten Fans des spanischen Rennfahrers gibt es jetzt als exklusive Sonder-Edition eine Original-Replica des glänzenden Helm-Schmuckstücks. Schon vor dem letzten WM-Lauf in Valencia war klar, dass niemand Jorge Lorenzo den Titel noch streitig machen konnte. Zur „Kür“ in seiner Heimat hatte der Spanier daher einen ganz besonderen Einfall: Er ließ sich seinen X-lite X-802 kurzerhand ein wenig aufmöbeln.mehr...

Geschrieben am 14. September 2010 von Markus in Elektro / Hybrid, Kurios, Suzuki

Öko Suzuki GS550: Fahren mit Sonnenkollektoren

Warum warten bis die Wirtschaft aktiv wird? Es gibt bereits eine Gemeinde, die technische Neuheiten in Eigenregie entwickelt. Im englischen auch DIY (von „do it yourown“) genannt, wurde aus einer Suzuki GS550 von 1978 ein Motorrad mit Solarantrieb. Vier Sonnenkollektoren können dazu ausgeklappt werden, um die Akkus wieder mit Energie zu versorgen. Das Ergebnis eines Studenten von der Perdue University in Indianapolis (USA) kann sich sehen lassen, 73 km reichen locker für Ausfahrten in der Stadt.mehr...

Geschrieben am 27. Juli 2010 von Markus in Kurios, Video, Zubehör

Daft Punk Helm: Stil für Individualisten

Die französische Houseformation Daft Punk besitzt bereits Kultstatus. Neben der ungewöhnlichen Musik schocken und begeistern die Videos mit deren Kulisse. Designer Volpin Props hat sich von der Musik inspirieren lassen und den Daft Punk Helm geschaffen. In 17 Monaten ist diese auffällige Kreation entstanden,  Disco Style für Menschen die auffallen wollen. Bilder und Videos zur Entstehung gibt es nach einem Klick!mehr...
Die Tuningkultur bei Rollern ist zuweilen in Japan etwas extremer ausgeprägt als im  fernen Europa. Dementsprechend auffällig gepimpt sind die Showgefährte. Das muß nicht unbedingt gut fahren, der Sinn ist ganz klar „auffallen um jeden Preis“. Einige dieser, scheinbar direkt aus Comics entsprungenden, Roller gibt es in folgender Fotogalerie. Viel Spaß dabei!mehr...