Kategorie Triumph

Du befindest dich in Triumph

In der Kategorie Triumph findest du interessante Artikel zu der bereits 1884 gegründeten englischen Motorradmarke aus Hinckley. In den 1970er Jahren schloss sich der BSA-Konzern mit Norton Villiers zu Norton-Villiers-Triumph (NVT) zusammen. Turbulent wurde es, als NVT das Werk in Meriden 1973 schließen wollte – noch am selben Abend des 17. Juli wurde es von der Belegschaft besetzt. Die Besetzung endete erst im November 1974, der Arbeitskampf im März 1975. Als Kooperative wurde das Meriden Werk von den Mitarbeitern bis 1983 geführt, nach zahlungsunfähig wurde es geschlossen und später abgerissen. Seit 1990, also mit dem Neuanfang in Hinckley, gehört die Marke dem Unternehmer John Bloor.

Geschrieben am 10. Februar 2016 von Markus in 2016, Adventure / Reiseenduro, Triumph

Triumph Tiger Sport 2016 vorgestellt

Das maximale Paket an Vielseitigkeit gepaart mit etwas Sport – oder simpler ausgedrückt: ein Motorrad für alle Straßen. Die neue Triumph Tiger Sport Modelljahr 2016 legt den Fokus klar auf Asphalt, gegenüber ihren Ahnen hat Sie sich damit längst spezialisiert. Die Vielseitigkeit der Tiger Sport beinhaltet den famosen Dreizylinder-Motor der neuesten Generation mit 1050 cm³ Hubraum, dazu ein Sicherheitspaket mit aktuellen Fahrassistenzsystemen. Auch optisch wirkt die neue Tiger italienischer als je zuvor! Wenn schon Multitool, dann nicht ohne das Design zu vergessen und das ist den Briten gelungen. Gut siehtmehr...
Dritte im Bunde der klassischen Neuheiten von Triumph für 2016 ist die kultige Thruxton und ihre sportliche Schwester Thruxton R. Die neue Thruxton übernimmt im Modellprogramm der Briten die Rolle als klassisch-modernes Sportmotorrad bei den Café Racern. Mit einer gestreckten, leicht nach vorn abfallenden Linie, dem authentischen Tank und natürlich Stummellenker nimmt die Thruxton ihre Bestimmung zum schnelleren Fahren durchaus ernst. Neben dem neuen Paralleltwin mit 1200 cm³ Hubraum, gibt es ein sportlicher abgestimmtes Fahrwerk mit 17-Zoll-Rädern und zahlreiche schöne Details, wie den Tankdeckel in Monza-Optik.mehr...
Mit der neuen Triumph Street Twin als moderner Interpretation der Bonneville, wollen die Briten Käufer anlocken denen eine Bonneville oder Thruxton zu teuer ist. Ok, nicht nur und das würde der neuen Bonneville respektive Street Twin nicht gerecht werden. Die Optik gefällt, die Leistung und die Ausstattung sind reduziert – ebenso wie der Preis. Damit könnte dieses Motorrad mit dem klassischen Aussehen, aber moderner Technik, für viele das bessere Angebot im Modellprogramm sein. Wir stellen die neue Street Twin vor.mehr...
Bei Triumph geht’s retromäßig scharf für das kommende Modelljahr 2016. Gleich fünf neue Modelle präsentieren die Briten, alle zusammen eigentlich schon längst überfällig – aber es hat wohl seine Zeit gebraucht, Ikonen des britischen Motorradbau’s in das hier und jetzt zu beamen. Da wären nun also die neue Triumph Street Twin, die zwei neuen Bonneville T120 und T120 Black und das Pärchen Thruxton und Thruxton R. Wir stellen die Triumph Bonneville vor, inklusive großer Fotoshow.mehr...
Peppig oder gediegen – Triumph stellt mit den zwei limitierten Sondermodellen der Speed Triple/Speed Triple R vor die Wahl: Gelb oder Schwarz. Die Speed 94 und Speed 94 R gibt es in den Speed Triple Farben vergangener Zeiten in Jet Black oder Racing Yellow. Aufgehübsch durch schwarze Komponenten und Original-Schriftzüge blicken Sie zurück auf die erfolgreiche Vergangenheit des ersten Streetfighters in Serie. Eine „Speed 94“ Jubiläumsplakette verschönert dazu den Tank. In den Handel kommen die beiden Sondermodelle noch Ende April.mehr...
Triumph hat heute die Preise für die neue Thunderbird Commander und Thunderbird LT bekannt gegeben. Zur Markteinführung gibt es zudem eine Sonderedition – die Thunderbird LT Launch Edition. Die Thunderbird Commander ist in Deutschland für 16.990 Euro zzgl. NK, in Österreich für 19.390 Euro inkl. NK und Nova erhältlich. Die Thunderbird LT gibt es zu einem Preis von 18.190 Euro zzgl. NK, in Österreich für 19.990 Euro inkl. NK und Nova. Die Thunderbird LT Launch Edition ist in Deutschland für 18.790 Euro zzgl. NK erhältlich, während in Österreich 20.790 Euromehr...
Seit Samstag dem 01.02.2014 gibt es bei Triumph eine neue Verkaufsaktion für die Modelle Tiger Explorer, Tiger 800 und Speed Triple. In dem Promotion-Paket gibt es Zubehör ab Werk zu deutlich günstigeren Tarifen, als wenn die Teile einzeln erworben werden. Neu an dieser Preisaktion ist, daß Sie ebenso für Vorführfahrzeuge der Vertragshändler gilt.mehr...
Die Triumph Speed Triple 2014 bekommt neben einer aufgefrischten Optik auch eine verbesserte Serienausstattung spendiert. So sind bei der Speedy für das Modelljahr 2014 bereits Zubehörartikel ab Werk montiert: Die Serienausstattung wird durch die Instrumentenabdeckung (Flyscreen) und den Motorschutz (Bugspoiler) in der entsprechenden Fahrzeugfarbe, sowie schwarze Schalldämpfer-Hitzeschilde aufgewertet. Dazu finden sich neue goldene Zierstreifen auf den Felgen, welche der Speed Triple zusammen mit goldenen Graphics mehr Glamour und einen edleren Touch verleihen sollen. Am Heck findet sich nun ein Klarglas-Rücklicht, am Tank schützt ein Gummi-Tankpad den Lack.mehr...