F3 Schlagwort

mv-agusta-f3-triple
9.000 Euro die MV Agusta das Überleben sichern sollen. Nach dem Rückkauf durch Claudio Castiglioni stehen die Chancen gut, mit der Dreizylinder MV Agusta F3 neue Käufer zu gewinnen. Castiglioni geht von optimistischen 10.000 verkauften Einheiten für das Jahr 2011 aus – realistisch? Es könnte klappen! Der Name der italienischen Edelmarke aus Varese hat noch immer einen sehr guten Klang und die F3 würde zu einem Kampfpreis angeboten werden, in deren Klasse die auch sehr beliebte Triumph Daytona 675 viele Käufer gefunden hat.mehr...
MV-Agusta-F3
Ein neuer Schnappschuss der MV Agusta F3, aufgenommen während Testfahrten auf der spanischen Rennstrecke Almeria, zeigt den Auspuff der MV: unterhalb des Motors und mit drei Öffnungen macht er ein sehr kompaktes Heck möglich. Sicherlich, man könnte einen Stilbruch vermuten. Immerhin hat die MV Agusta F4 vor allem ihr auffälliger Auspuff mit vier Endrohren im Heck viel Aufmerksamkeit eingebracht. Es bleibt somit weiterhin reine Spekulation, wie die F3 aussehen wird. Auf anderen Bildern war auch eine Underseat-Anlage mit drei Endrohren zu sehen. Spannend bleibt es!mehr...
MV_Agusta-F3-675-Triple_1

Geschrieben am Dezember 11, 2009 von Markus in Gerüchteküche, MV Agusta, Sportler / Racing

MV Agusta F3 Schnappschüsse

Sehen wir auf den folgenden Bildern die neue MV Agusta F3? Es deutet einiges darauf hin! Auffällig vor allem der Auspuff, dieser besitzt nicht die bekannten 4 Endrohre der MV Agusta F4 sondern nur noch ein einziges. Ebenso ist die Schwinge kürzer als bei dem größeren Modell. Diese Bilder entstanden auf der spanischen Rennstrecke Almeria und sind ausnahmesweise von guter Qualität. Wird hier die neue Dreizylinder F3 675 in verschiedenen Versionen getestet?mehr...
mv-agusta-f3-spy-shot-3

Geschrieben am September 10, 2009 von Markus in Gerüchteküche, MV Agusta, Sportler / Racing

MV Agusta News 2010: F3 Dreizylinder

Gerüchten zufolge soll im MV Agusta Werk bereits ein fortgeschrittenes 3-Zylinder Motorrad in der Entwicklung sein, welches unterhalb der F4-Modelle in das Modellprogramm passen würde. Detailierte Informationen sind an dieser Stelle noch nicht verfügbar. Es ist aber anzunehmen, dass sich der Hubraum an Triumph’s kleinem Triple orientieren wird. Also dürfte die MV Agusta F3 mit ca. 675 cm³ Hubraum auskommen und eine Leistung von angepeilten 140 PS bei 14.000 U/min-1 an das Hinterrad schicken. Das Trockengewicht wird bei knapp 160 kg angepeilt.mehr...
mv-agusta-f3

Geschrieben am August 29, 2008 von Markus in Gerüchteküche, MV Agusta, Sportler / Racing

MV Agusta F3 675 auf der Eicma?

Stellt MV Agusta ihren 675er Sportler vielleicht schon auf der Mailänder Messe im Herbst vor? Neue Gerüchte gehen um…garniert mit einem neuen Bild.mehr...