mv-agusta-f3-spy-shot-3

von in Gerüchteküche, MV Agusta, Sportler / Racing mit 1903 Views

MV Agusta News 2010: F3 Dreizylinder

Gerüchten zufolge soll im MV Agusta Werk bereits ein fortgeschrittenes 3-Zylinder Motorrad in der Entwicklung sein, welches unterhalb der F4-Modelle in das Modellprogramm passen würde. Detailierte Informationen sind an dieser Stelle noch nicht verfügbar. Es ist aber anzunehmen, dass sich der Hubraum an Triumph’s kleinem Triple orientieren wird. Also dürfte die MV Agusta F3 mit ca. 675 cm³ Hubraum auskommen und eine Leistung von angepeilten 140 PS bei 14.000 U/min-1 an das Hinterrad schicken. Das Trockengewicht wird bei knapp 160 kg angepeilt.

Die F3 wird natürlich günstiger als die größeren F4-Modelle sein. Es ist also noch nicht klar, in welchem Umfang Magnesium und Carbon zum Einsatz kommen werden. Was sich bis jetzt erkennen lässt ist die neue Schwinge, welche ohne Unter- oder Oberzug gefertigt wird.  Auch die Auspuffanlage wurde nicht als Underseat konstruiert, sondern folgt dem aktuellen Trend der GP-Style Ausführung als kurzer Stummel, ähnlich der Yamaha YZF-R6.

Ob die MV Agusta F3 bereits auf der diesjähigen EICMA Messe vorgestellt wird bleibt abzuwarten. Zumindest die Schnappschüsse schließen auf ein ziemlich fertiges Motorrad.

Quelle: http://www.motociclismo.it