mv-agusta-f3-2011-1

von in MV Agusta, Sportler / Racing mit 2422 Views

MV Agusta F3: erste offizielle Fotos

Die Zeit des Rätselratens ist vorbei! MV Agusta hat das erste Foto der neuen F3 mit Dreizylindermotor veröffentlicht. Sieht auf den ersten Blick in Rot/Silber wie eine F4 aus und hat auch alles, was bereits den Vierzylinder mit Lobhudeleien überschüttet hatte. Da wären die Einarmschwinge, ein knackig und schlankes Heck, sowie natürlich die klare Formensprache ohne Kriegsbemalung. Den Auspuff trägt die MV Agusta F3 an der rechten Seite direkt hinter der Fußraste.

Vielleicht für Fans der einzige Kritikpunkt? Das wäre fast ungerecht, diese drei Endrohre, welche sich so wunderschön an der Form der Hinterradfelge orientieren, sind schon verdammt sexy! Update: Fotogalerie!

Giovanni Castiglioni (Claudio Castiglioni sein Sohn) verspricht bei Beginn der Serienproduktion zudem eine Leistung von 140 PS. Zu früheren, werksinternen Tests, leistete die F3 bereits 137 PS. Dazu soll die MV Agusta F3 fast mit dem Handling einer 125er bewegt werden können.

mv-agusta-f3-2011-46

Ebenso wurde von Giovanni nun der Preis bekannt gegeben: 11.500 Euro wird dieser betragen. Die Gerüchte, das Motorrad könnte um 9.000 Euro in den Handel kommen, bestätigen sich also nicht. Der Gegenwert scheint die Erwartungen auf den ersten Blick trotzdem voll und ganz zu erfüllen. Immerhin serviert MV Agusta hier eine ernsthafte Alternative für das Japaner Allerei – zu einem Preis, wo vollverkleidete MV noch in weiter Ferne gelegen haben.

mv-agusta-f3-2011-24

Offiziell präsentiert wird die MV Agusta F3 auf der EICMA Messe in Italien, danach dürften auch die letzten Information bekannt gegeben werden.

MV Agusta F3 675 2011 Galerie

Quelle & Bilder: MV Agusta, HFL