Kawasaki Wallick GLX-44-1

von in Kawasaki, Kurios, Motorrad-Umbauten, Tourer / Sporttourer, Video mit 2943 Views

Kawasaki ER-6f Wallick GLX-44: Seitenwagen mal Zwei

Der in Thailand lebende Amerikaner Graydon Wallick hatte wohl eines Tages genug auf normale Seitenwagen am Motorrad. Was auf der rechten Seite an seiner Kawasaki ER-6f funktionierte, sollte doch auch auf der anderen Seite zu realisieren sein. Gesagt getan, der Umbau konnte beginnen – mit dem Ergebnis eines wohl einzigartigen Motorrades. Auf seine Wallick GLX-44 kann der Erbauer stolz sein. Die Idee zur Umsetzung reicht soweit zurück, als er noch als junger Mann mit Vater und Großvater vor Jahrzehnten die ersten Pläne entwickelte.

Das Gespann mit seinen zwei Seitenwagen sieht aus, als wären zwei seitliche Boote an die ER-6f montiert worden. Dabei hat die Konstruktion sein Prinzip von Rollstühlen übernommen. Pro „Boot“ können dabei zwei Passagiere mitgenommen werden, der geniale Aufbau macht es möglich.

Durch die komplexe Anbindung an das Motorrad lenken die Seitenwagen automatisch in die Kurve mit ein, neigen sich also nach links oder rechts.

Das Ergebnis:

Ein Blick von damals zur Gegenwart der Wallick:

Quelle: thekneeslider.com