Stefan Bradl - Dainese D-air Street Motorrad Airbag

von in Sicherheit mit 2029 Views

Stefan Bradl präsentiert live Dainese Motorrad Airbag „D-air Street“

Im Dainese Shop in Frankfurt steht der 16. Februar  ganz unter dem Motto Sicherheit beim Motorradfahren: Im Rahmen einer Podiumsdiskussion und Live-Demonstration mit MotoGP-Profi Stefan Bradl präsentiert Dainese den
Motorrad Airbag D-air® Street. Der Airbag für Motorradfahrer ist dabei eine brandneue Entwicklung von Dainese und ist seit Ende 2012 im Handel erhältlich. Im D-air® System steckt über ein Jahrzehnt Entwicklungsarbeit und eine hoch komplexe Technik.

Motorrad Airbag Präsentation am 16. Februar in Frankfurt

Stefan Bradl - Dainese D-air Street Motorrad AirbagMotorradfans, die mehr Einblick erhalten wollen, lädt Dainese am Samstag, den 16. Februar in den Dainese Shop Frankfurt ein. Um 11:30 Uhr findet dort eine Podiumsdiskussion zum Thema Sicherheit beim Motorradfahren statt. Stargast Stefan Bradl diskutiert mit Szene-Experten. Anschließend wird die Funktion des Airbags mit einer Live-Auslösung demonstriert.

Samstag, 16. Februar, 10-16 Uhr
Dainese Shop Frankfurt
Max-Holder-Str. 7
60437 Frankfurt-Kalbach
(direkt am Bad Homburger Kreuz)

Über den Dainese D-air® Street

Hier handelt es sich um ein “intelligentes” System, das Gefahrensituationen erkennt und spezielle Airbags um den Körper herum aufbläst. Das System ist das Resultat aus 10 Jahren Entwicklung, über 5.000 Teststunden des Algorithmus, 32 Crash-Tests und über 500.000 Km Zuverlässigkeitstests auf der Straße.

Im Jahr 2007 wird D-air Racing zum ersten Mal von Profis auf der Rennstrecke eingesetzt. Für die Öffentlichkeit wird D-air® Street 2012 auf den Markt gebracht. Das System verringert die auf den Rücken übertragene Kraft bis zu 75%, (Messungen nach EN1621.3, Stufe 2) verglichen mit einem Protektor der Stufe 2. Das System arbeitet zusammen mit einem Rückenprotektor von Dainese und schützt Rücken, Schlüsselbein und Brustkorb.