BMW R 1200 R 2015 (110)

von in 2015, BMW, Naked Bike / Allrounder mit 4741 Views

Intermot: BMW R 1200 R Roadster 2015

Der perfekte Partner zum entspanntem Cruisen oder der Urlaubstour zu zweit – diesem Anspruch aus Komfort, Dynamik und Tourentauglichkeit trägt auch die neue BMW R 1200 R. Deren Boxermotor entspricht dem DOHC-Triebwerk der R 1200 GS & R 1200 RT und kommt ebenso in der neuen R 1200 RS zum Einsatz.

Mit 92 kW (125 PS) bei 7.750 U/min‑1 und einem Drehmoment von 125 Nm bei 6.500 U/min‑1 konnte gegenüber dem Vorgängertriebwerk das Drehmoment über den gesamten Bereich deutlich gesteigert werden.

Zur optimalen Anpassung an die Bedürfnisse des Fahrers bietet die neue R 1200 R serienmäßig die beiden Fahrmodi „Rain“ und „Road“. Neben ABS kommt auch die Automatische Stabilitätskontrolle ASC für gesteigerte Sicherheit beim Beschleunigen zum Einsatz. Mit der Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“ kann das Sicherheitspaket zudem um die Dynamische Traktionskontrolle DTC mit Schräglagenerkennung, sowie um die beiden weiteren Fahrmodi „Dynamic“ und „User“ erweitert werden.

BMW R 1200 R 2015 (3)

Für die 2015er R 1200 R wurde ein neuer Stahlrohr-Brückenrahmen entwickelt, der den Boxer-Motor mittragend integriert. Mit einer Upside-down-Telegabel vorn sowie dem EVO Paralever hinten entsprechen die Radführungen klassischen BMW-Maschinenbau. Lenkpräzision, Zielgenauigkeit, Handling und Bremssteifigkeit standen bei der Fahrwerksauslegung ganz oben im Lastenheft.

BMW R 1200 R 2015 (8)