Triumph Kategorie

Triumph Trophy 2013-8
Der Urlaub ist vorbei, weiter gehts im Motorrad News Blog! Der Markt großvolumiger Tourendampfer ist eigentlich so gut wie aufgeteilt, doch in diesem Segment wollen zukünftig auch die Briten ein Stück vom Kuchen abhaben. Mit den beiden Modellen Triumph Trophy und der Trophy SE gibt es für das Modelljahr 2013 bewährtes Material mit der Kraft der drei Zylinder. Optisch und von der Ausstattung her verstehen sich beide laut Triumph als Luxustourer.mehr...
Triumph Thruxton Brookgreen 2012
Käufer der Triumph Cruiser- und Klassiker-Baureihe dürfen sich für 2012 zusätzlich über neue Farbtupfer freuen. Hingucker ist dabei klar die Bonneville in der Zweifarbkombination Imperial Purple/White. Neu ist außerdem das geprägtes Logo am Tank, welches das bisherige (aufgeklebte) bei allen anderen Farboptionen ersetzt. Die Kühlrippen der Brit-Twins wurden für einen noch authentischeren Retrolook ebenso überarbeitet.mehr...
Triumph Raise The Dust Umbau-1
Kurz nach Vorstellung der Tridays Rumbler für die Triumph Tridays vom 22. bis 24. Juni 2012 in Neukirchen/ Österreich schickt Tridays Mastermind Uli Brée den Gelände­gänger auf Basis einer Triumph Scrambler zur Feuertaufe in die Pyrenäen. Er jagt das edle Stück vom 17. bis zum 27. Mai 1500 Kilometer querfeldein durch die Pyrenäen im Rahmen der von Christoph del Bondio organisierten Transpyrenäica-Roadbook-Rally – eine eigentlich für Hard-Enduros bestimmte Veranstaltung.mehr...
Triumph Daytona Sulphur Yellow 2012

Geschrieben am Mai 16, 2012 von Markus in 2012, Triumph

Triumph News – Daytona Sondermodell und neue Farben

Triumph wertet die Modelle Daytona 675 und Speed Triple auf und bietet die beiden Tiger 800-Modelle in neuen Farben an. Vom Supersportlers Daytona 675 gibt es dazu ein auffälliges Sondermodell: Weil es in dieser Klasse auf jedes Gramm und sportliche Optik ankommt, sind die vordere Radabdeckung, die Cockpit-Ein­fassung und das Auspuff-Hitzeschild nun aus leichtem Kohlefasermaterial gefertigt.mehr...
Triumph Rock-N-Ride-Umbauten 2012-11
Der Triumph Flagship Store München by Rock’N’Ride hat sich einen Namen für gelungene Triumph-Umbauten gemacht. Jetzt trumpfen die Münchener mit einem leckeren Quartett modifizierter Eigenkreationen auf und untermauern damit ihren Ruf. Die Briten haben mit der Klassiker-Baureihe eine ganze Reihe charakterstarker und authentischer Modelle im Programm, die allesamt von einem traditionellen britischen Paralleltwin angetrieben werden – Retro von damals mit Technik von heute.mehr...
Triumph Bonneville T100 110th Anniversary 2012-2
Triumph begeht in diesem Jahr seinen 110ten Geburtstag. Aus Anlass dieses einmaligen Jubiläums legt der britische Traditionshersteller eine limitierte Sonderserie der beliebten Triumph Bonneville T100 auf, die 110th Anniversary Special Edition. In Erinnerung an das allererste Motorrad der Firma, die No.1 von 1092, zeigt die Sonderedition ein Geburtstagswappen, das sich stark an die damaligen Tankembleme anlehnt.mehr...
Triumph Tiger Explorer 2012 (1)
Kleiner Rekord gefällig? Zur neuen Triumph Tiger Explorer können wir euch die bisher größte Fotoshow bieten! Über 250 Aufnahmen von dem Adventure Bike finden sich ab sofort in unserer Galerie – danke an Triumph für die Mühe, den Fan wird’s freuen! In Andalusien haben die Briten die neue Tiger Explorer der Weltpresse offiziell vorgestellt. Das neue Flaggschiff der Tiger-Baureihe kommt mit Vollausstattung, ABS, Traktionskontrolle und Tempomat ab März 2012 für 13.790 Euro (Österreich 15.990 Euro) in den Handel. Ähnlichkeiten mit der BMW GS? Alter Hut, wir wissen es längst –mehr...
Triumph Speed Triple R 2012-45

Geschrieben am Januar 28, 2012 von Markus in 2012, Streetfighter, Triumph

Triumph präsentiert 2012er Speed Triple R

Triumph hat die neue Speed Triple R der weltweiten Fachjournaille auf dem anspruchsvollen GP-Kurs von Jerez vorgestellt. Die ab Februar für 14.990 Euro (Österreich 17.690 Euro) erhältliche Edelversion der britischen Ikone hat in allen Belangen überzeugt. Dort konnte das mit hochwertigen, voll einstellbaren Federelementen des schwedischen Spezialisten Öhlins – vorn werkelt die neueste Generation der NIX30-Upside-Down-Gabel, hinten das anerkannte TTX36-Federbein – und leichten Fünfspeichen-Leichtmetall-Schmiede­räder von PVM versehene Bike voll überzeugen. Passend dazu bieten wir unseren Lesern eine üppig gefüllte Galerie mit fast 60 Bildern der Triple R an – vielmehr...