Aprilia Kategorie

Knight-Day-Ducati-Aprila-Tom-Cruise
Hollywood hat seine eigenen Gesetze. Da wird in unserem Fall dem Betrachter des Films „Knight and Day“ mit Tom Cruise eine Ducati Hypermotard präsentiert, die nur keine Hypermotard ist! Auf den erten Blick wirkt es stimmig, der Motorradfan erkennt „Aha, eine Hypermotard“ um dann beim zweiten Blick diesen merkwürdigen Krümmer zu sehen. Noch mehr Zweifel kommen dann beim betrachten der Schwinge. Spätestens jetzt folgt ein Kratzen am Kopf und die Frage „War das schon immer so? Neues Modell?“mehr...
aprilia-sbk-replica-2010_1
Aprilia bietet seine beliebten Einstiegsmodelle SR 50, RS 50 und RS 125 ab sofort als Replicas in den diesjährigen Farben des Alitalia SBK-Teams an. Vorlage bildet der Renner von Max Biaggi in den italienischen Tricolore-Farben Rot/Weiß/Grün. Technisch unverändert begeistern die modernen Zweitakter mit ihren bekannten Werten: agile Triebwerke in Verbindung mit hochwertiger Fahrwerkstechnik.mehr...
aprilia-promo-video
Mit der S1000RR hat BMW vorgemacht, wie sich die Tischdecke eines gedeckten Tisches ohne Scherben von eben diesem ziehen lässt. Und nebenbei einen sehr erfolgreichen Werbespot abgeliefert. Wenn BMW das kann, dann wir auch – so dachte es sich wohl Aprilia USA und produzierte für sein Superbike RSV4 ebenfalls ein Video mit diesem Trick. Mit eingebauten Seitenhieb auf BMW natürlich, viel Spaß beim anschauen!mehr...
aprilia-tuareg-750-1200-2010
Etwas verwirrend waren die Informationen seitens Aprilia zur Neuauflage der Tuareg . Nun folgen auf Spekulationen Tatsachen! Bereits im Herbst sollen auf der Mailänder Messe die Tuareg 750 und Tuareg 1200 vorgestellt werden. Richtig gelesen! Also nicht nur wie bisher angenommen die 750 cm³ Version mit Shiver Motor, sondern auch gleich die „Große“ mit dem neuen 1200 cm³ V2 aus Italien. Ebenfalls mit der neuen Tuareg sollen die lange erwartete Dorsoduro 1200 und Shiver 1200 präsentiert werden. Reichtlich Action im Aprilia Programm zum Jahresende.mehr...
Aprilia-SMV-750-Dorsoduro-2010-01
Weitestgehend unverändert präsentiert Aprilia die dynamische Dorsoduro des Modelljahres 2010. Als sportlichere Version der Shiver übernimmt die SMV 750 dank Baukastensystem den kräftigen V2 und spricht mit der Optik vor allem Fans von Supermotos an. Der Motor leistet in dieser Abstimmung 92 PS bei 8.750 U/min-1 (Shiver 95 PS bei 9.000 U/min-1) bei einem Drehmoment von 82 NM. Dieses liegt bereits bei 4.500 U/min-1 an, satte 2.500 U/min-1 unter dem Maximum der Shiver!mehr...
Aprilia-SL-750-Shiver-2010-20
Die Referenz bei den Naked Bikes mit Zweizylindermotor will Aprilia mit der SL 750 Shiver des Modelljahres 2010 darstellen. Es hat sich einiges getan bei dem beliebten V2 Motorrad aus Italien. Auffällig sind vor allem die neuen Bremsscheiben mit dem modernen Contour-Design in Wave-Optik, sowie das das kleine Windschild am Scheinwerfer vorn. Weniger auffällig, dafür spürbar, ist die überarbeitete Sitzposition mit einer besseren Ergonomie als das Vorjahresmodell. Im Zusammenspiel mit der neuen 5,5 Zoll Felge verspricht Aprilia ein besseres Handling mit mehr Reserven, wenn es sportlich zugehen soll.mehr...
aprilia-dorsoduro-factory

Geschrieben am April 18, 2010 von Markus in Aprilia, Video, Yamaha

Virales Motorrad Marketing im Fallbeispiel

Was macht ein Unternehmen in Zeiten, die oft mit dem Wort „Krise“ betitelt werden? Überlegt sich neue Marketingkonzepte, wie auch Aprilia für sein neues Modell Dorsoduro Factory. Im Endeffekt beschreibt virales Marketing also eine Werbeform, die gezielt auf soziale Plattformen wie youtube, facebook und ähnliches setzt. Diese Kampagnen bestehen wiederum aus beispielsweise einem Video, welches lustig, makaber oder sonstwie auffällig ist und somit freiwillig weiter verteilt wird von anderen Nutzern. Gar nicht so blöd oder? Im Fall der Aprilia Dorsoduro Factory hat das gerade geklappt.mehr...
aprilia-bmw-motogp-2012

Geschrieben am April 16, 2010 von Markus in 2012, Aprilia, BMW, Rennsport

Aprilia und BMW MotoGP Teilnahme 2012?

Werden Aprilia und BMW 2012 in der populären MotoGP Klasse antreten? Das ist die Frage, welche sich Rennsportfans aktuell stellen. Nachdem FIM und Dorna ihr neues, 2012 in Kraft tretendes, MotoGP Reglement vorgestellt haben könnte eine Teilnahme durchaus möglich sein. Eskil Suter, Fahrwerkslieferant in der neuen Moto2 Klasse, kündigte bereits an den BMW S1000 RR Motor für dieses Projekt nutzen zu wollen. Das entspricht gleichzeitig einer der neuen Regeln für 2012, in der MotoGP Maschinen neben Prototypen auch von Serienmotorrädern abgeleitet werden können.mehr...