BMW Motorrad - dynamisches Bremslicht (1)

von in 2016, BMW, Sicherheit, Video mit 2081 Views

BMW stellt dynamisches Bremslicht vor

Gesteigerte Sicherheit beim Bremsen durch eine blitzschnelle Warnung des Verkehrs hinter dem Motorrad – das bietet ABS Pro inklusive dem neuen, dynamischen Bremslicht ab Modelljahr 2016.

Vorerst für sechs Modelle verfügbar, sind Sie Bestandteil der Strategie „Sicherheit 360°“, durch deren Hilfe nachfolgende Fahrzeuge wirkungsvoller auf das abbremsende Motorrad aufmerksam gemacht werden sollen.

ABS Pro mit dynamischen Bremslicht ab 2016

Das dynamische BMW Bremslicht (dynamic brake light) warnt den nachfolgenden Verkehr in zwei Stufen vor:

  1. Stufe eins wird bei Verzögerungen aus Geschwindigkeiten von über 50 km/h aktiviert. Die Bremsleuchte blinkt mit einer Frequenz von 5 Hz. Gegen (< 14 km/h).
  2. In der zweiten Stufe wird zusätzlich die Warnblinkanlage aktiviert. Diese bleibt danach solange aktiv, bis das Fahrzeug wieder auf mindestens 20 km/h beschleunigt hat.

BMW Motorrad - dynamisches Bremslicht (1)

Das dynamische Bremslicht gibt es als Sonderausstattung ab Werk in Verbindung nur mit ABS Pro (Sonderausstattung „Fahrmodi Pro“) für die 2016er Modelle R 1200 GS, R 1200 GS Adventure und S 1000 XR. Die Sechszylinder Luxustourer K 1600 GT, GTL und GTL Exclusive sind kommendes Jahr bereits serienmäßig damit ausgestattet.

BMW Motorrad - dynamisches Bremslicht (2)

Gegenüber dem normalen ABS bietet ABS Pro auch bei Bremsvorgängen in Kurven eine höhere Sicherheit – Stichwort „Kurven-ABS“. ABS Pro verhindert dabei das Blockieren der Räder und reduziert gerade bei Schreckbremsungen das unerwünschte Aufstellen des Motorrades. Der Fahrer profitiert also von einer gesteigerten Brems- und Fahrstabilität, ohne Abstriche bei der Verzögerung.

Quelle: Hersteller (BMW)