BMW Berlin 2

von in BMW, Unternehmen, Video mit 1494 Views

Zweimillionstes Motorrad im BMW Werk Berlin produziert

Im BMW Werk Berlin lief heute das zweimillionste Motorrad vom Band. Das Werk produziert seit 1969 Motorräder für den Weltmarkt in Berlin Spandau. Im Rahmen eines Festaktes mit dem regierenden Bürgermeister der Stadt Berlin, Klaus Wowereit, sowie zahlreichen geladenen Gästen, wie die Schauspieler Hannes Jaenicke und Gerit Kling, präsentierte Motorrad-Stuntriding-Weltmeister Chris Pfeiffer das Jubiläums-Motorrad.

Im Anschluss wurde es an René Gurka, Geschäftsführer der Berlin Partner GmbH, übergeben. Es handelt sich um eine BMW R 1200 GS in exklusivem Berlin-Design. Sie wird beim Industriequiz „Ich bin ein Berliner“ der Industriekampagne „be Berlin“ verlost.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungZweimillionstes Motorrad im BMW Werk Berlin produziertZweimillionstes Motorrad im BMW Werk Berlin produziertZweimillionstes Motorrad im BMW Werk Berlin produziert

Das BMW Werk Berlin produziert mit rund 1.900 Mitarbeitern täglich bis zu 510 Motorräder aller Modellreihen sowie zusätzlich rund 24.000 Bremsscheiben für die Automobilwerke. Die Jahresproduktion 2010 betrug 97.076 Motorräder, im ersten Produktionsjahr 1969 wurden in Berlin insgesamt 12.000 Motorräder produziert.

Hermann Bohrer, Leiter BMW Werk Berlin:

„Berlin bleibt auch in Zukunft das Herz der BMW Motorradproduktion. Dazu investieren wir jährlich rund 30 Mio. Euro in unser Werk, um weiterhin wettbewerbsfähig und an der Spitze zu bleiben.“

Quelle & Bilder: BMW

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.