Yamaha XT1200Z Super Tenere 2010 (15)

von in Adventure / Reiseenduro, Yamaha mit 2067 Views

Yamaha Super Ténéré rollt auf Metzeler Tourance EXP

Als Serienbereifung der neuen Reiseenduro XT1200Z Super Ténéré setzt Yamaha auf Metzeler-Reifen vom Typ Tourance EXP in der Spezifikation „C“. Die neue Yamaha XT 1200Z Super Ténéré ist eine der am ungeduldigsten erwarteten Neuheiten des Motorrad-Jahrgangs 2010.

Die Enduro von Yamaha verspricht volle Reisetauglichkeit und mit seinem drehmomentstarken 1200-Kubik-Motor gleichermaßen eine Menge an Fahrspaß.

Yamaha setzt dabei serienmäßig auf den Metzeler Tourance EXP: Er wurde speziell für die Anforderungen leistungsstarker Enduros entwickelt und bietet mit seiner Null-Grad-Stahlgürtel-Struktur an Vorder- und Hinterrad ein Maximum an Stabilität und Sicherheit. Zudem besitzt der „EXP“ eine straßenorientierte Kontur und Laufflächenmischung, die für Top-Handling und beste Haftung auch auf engen Passstraßen sorgt.

Yamaha-XT1200Z-Super-Tenere-Zubehoer-Parts-025

metzeler-tourance-exp

Auf der Super Ténéré kommt der Tourance EXP in den Dimensionen 110/80 R19 M/C TL 59V (C) am Vorderrad und 150/70 R17 M/C TL 69V (C) am Hinterrad zum Einsatz. Die Spezifikation “C” des bewährten “EXP” besitzt an Vorder- und Hinterrad eine verstärkte Reifenstruktur und sorgt damit für ein zusätzliches Plus an Fahrstabilität bei der neuen, großen Yamaha-Enduro.

Highlights:

  • Die 0°- Stahlgürtel-Technologie am Vorder- und Hinterrad ermöglicht eine hervorragende Geradeauslauf- und Bremsstabilität, maximale Präzision in Schräglage und eine sehr gute Eigendämpfung, auch mit voller Beladung
  • Verbesserte Gummimischung für sehr guten Nass- und Trockengrip: Die ideale Voraussetzung für lange Touren
  • Neues Profildesign für sehr gute Performance auf der Straße unter allen Wetterbedingungen