yamaha-super-tenere-2010

von in Adventure / Reiseenduro, Video, Yamaha mit 2237 Views

Yamaha Super Ténéré Konzept Video

Dieses von Oliepeil veröffentlichte Video zur Yamaha Super Ténéré wurde zumindest noch nicht von Yamaha wieder entfernt. Was der XTZ-Fan sieht macht an. Das Design orientiert sich klar an der alten XTZ 750. Optional mit hohen Kotflügel erhältlich schreckt die Super Ténéré auch vor unbefestigten Pfaden nicht zurück. Mit dem Herstellerzubehör in Form des Koffersets + Topcase ist der Fernreisende optimal versorgt. Für kräftigeren Sound und eine wertigere Optik sorgen die Akrapovic Endschalldämpfer. Yamaha hat ein prächtiges Paket geschnürt.

An dieser Stelle werden auch die BMW GS Fahrer ein offenes Auge für die Neuauflage der XTZ haben. Aktuell gibt es von keinem der großen Hersteller ein ähnliches Motorrad mit so vielen Allroundeigenschaften. Den bajuwarischen Topseller einmal ausgeschlossen. Mit der gewohnten Yamaha Qualität könnten die Japaner nun endlich wieder in ein Segment vorstoßen, was viele Jahre anderen überlassen wurde.

Ein Vorteil gegenüber dem GS-Boxer wird sofort deutlich: die Super Ténéré baut durch ihren Zweizylinder sehr schlank. Wo der Boxer ganz ungeniert die Zylinder in den Fahrtwind reckt, herscht hier Platz um in tieferen Spurrillen nicht das Material zu zerschrammen. Auch wenn damit die gewohnte Temperierung der Füße wegfällt und diese Fahrweise wohl auf eher wenige zutrifft. Robust aussehende Plastikteile werden die ein odere andere unfreiwillige Feindberührung verschmerzen, der Motor ist von der Außenwelt fast vollständig abgeschottet.

Soviel zu den Gerüchten und vermeintlichen Tatsachen. Ebenfalls unbestätigt ist der Preis. Von 14.990 Euro mit ABS war die Rede. Aber wirklich realistisch ist das nicht um im Bereich von BMW GS Kunden ins Yamaha Boot zu holen. Also Geduld bis zu offiziellen Fakten seitens Yamaha, bis dahin kann die Montage Lust auf mehr machen.