Yamaha Motocross Modelle für 2021

Das 2021er Yamaha Motocross Sortiment macht deutlich, dass die Japaner weiterhin alles dafür geben, jedem Fahrer das optimale Material zu bieten. 2020 begann mit einem herausragenden Start. Monster Energy Star Yamaha Racing Pilot Dylan Ferrandis verteidigte seinen Titel und sicherte sich auf seiner YZ250F erneut den Gesamtsieg der 250SX West Coast. Der Monster Energy Yamaha Factory MX2 Teamfahrer Jago Geerts gewann seinen ersten Grand Prix beim Auftakt der FIM MX2 Weltmeisterschaft.

Yamaha YZ250F 2021: tunen, fahren, gewinnen

Die YZ250F hat sich bereits einen großen Namen als eine der konkurrenzfähigsten 250ccm 4-Takter auf der Strecke gemacht. Für das Modelljahr 2021 hat Yamaha sich noch höhere Ziele gesteckt. Die neue YZ250F kommt mit verbessertem Motor, überarbeitetem Rahmen, neuen Fahrwerkseinstellungen, neuen Bremsen und fortschrittlicher digitaler Technologie.

Yamaha Motocross Modelle für 2021

Komplett überarbeiteter Motor

Jede wichtige Komponente wurde überarbeitet und verbessert, um den Yamaha Fahrern einen wahren Vorteil auf der Rennstrecke zu bieten. Mit seinem umgedrehten Zylinderkopfdesign, das eine höhere Einlasseffizienz und eine verbesserte Zentralisierung der Masse bietet, ist das 250ccm Triebwerk bereits eine Klasse für sich.

Neues Auslass-Nockenwellenprofil

Die Leistung des 2021er Motors vermittelt vom mittleren Drehzahlbereich bis zur Performance bei hoher Drehzahl durch eine neue Auslass-Nockenwelle ein noch besseres Gefühl. Das kommt durch ein überarbeitetes Profil, das die Ventilüberschneidung reduziert. Zusammen mit einer optimierten Kraftstoffeinspritzung verbessert diese neue Nockenwelle die Motorcharakteristik der YZ250F ab dem mittleren Drehbereich, was für eine höhere Performance und bessere Kontrolle sorgt.

Komplett neues Hocheffizienz-Einlasssystem

Der nach vorne gerichtete Einlass der YZ250F ist ein wesentliches Feature, das dem leichten 4-Takter einen echten Vorteil verschafft. So wird die Versorgung mit kühler und frischer Luft direkt in den Motor garantiert. Das sorgt für eine erhöhte Verbrennungseffizienz und sofortige Gasannahme. Das Einlasssystem des 2021er Modells ist komplett neu.

Yamaha Motocross Modelle für 2021

Die neu designte Airbox verzichtet auf den Ansaugtrichter und wurde um 20mm gekürzt, um für die einfließende Luft einen direkteren Weg zu schaffen. Eine weitere wesentliche Veränderung ist die Verwendung einer neuen Luftfiltergehäuseabdeckung, die vorne am Sitz montiert ist. Mit neuen Kanälen erhöht die neue Abdeckung das Volumen der eingelassenen Luft, um bei hohen Drehzahlen eine noch stärkere Performance zu liefern.

Neuer Hochleistungs-Schalldämpfer

Aufgrund der erhöhten Performance bei hohen Drehzahlen, wurde ein neuer Schalldämpfer mit höherer Kapazität verbaut. Das neue System ist gerade einmal 70mm länger als das vorherige Design. Es wurde so konstruiert, dass es insbesondere im hohen Drehzahlbereich eine gleichmäßigere Beschleunigung gewährleistet.

Stärkeres Kupplungsgehäuse und sanft-schaltendes Getriebe

Ein neu designtes Kupplungsgehäuse richtet sich an die Ansprüche der erhöhten Motorleistung. Der Kupplungskorb bietet deutlich dickere Wände, was eine erhöhte Belastbarkeit und konsequent starke Performance während des gesamten Rennens liefert. Die Gänge 3, 4 und 5 wurden überarbeitet, um eine verbesserte Übersetzungsleistung zu bieten. Einige Gänge wurden für eine höhere Materialfestigkeit kugelgestrahlt.

Verbesserter Doppelschleifenrahmen

Ständige Tests ermöglichten es den Yamaha Designern nun, den Rahmen weiter zu verbessern und die Performance in diesem Bereich auf das nächste Level zu heben. Die 2021er YZ250F ist mit einem neuen Aluminium-Doppelschleifenrahmen ausgestattet, der eine Vielzahl erheblicher Änderungen bietet – während er nach außen hin dem vorherigen Design ähnelt.

Dadurch wird eine konkrete Verbesserung des Handlings erzielt. Durch die Feinabstimmung der Steifigkeit des Rahmens an wesentlichen Punkten konnten die Yamaha Designer ein Chassis kreieren, das ein leichtgewichtiges Handling mit einem präzisen Gefühl vereint. Weitere Chassis-Komponenten wie die obere Gabelbrücke, Lenkerhalter und die Vorderachse wurden auch überarbeitet – all das trägt zur erhöhten Konkurrenzfähigkeit des 2021er Modells bei.

Überarbeitete Fahrwerkseinstellungen vorne und hinten

Die Einstellungen der KYB®-Gabel wurden überarbeitet, um über den gesamten Federweg eine progressivere Dämpfung zu erzielen. Das verleiht dem Fahrer ein stärkeres Gefühl für die Strecke, während gleichzeitig die Dämpfung verbessert wird. Auch der KYB®-Stoßdämpfer kommt mit neuer Einstellung für eine stabilere Fahrt.

Diese wichtigen Verbesserungen des Fahrwerks – kombiniert mit der verbesserten Steifigkeit des Rahmens – heben die Handlingqualitäten der 2021er YZ250F auf ein sogar noch höheres Niveau. Zusätzlich zum leichteren Handling vermittelt das neue Modell ein präziseres Gefühl, das dem Fahrer eine ideale Line für schnelle Kurvenfahrten ermöglicht. Das Gefühl für das Vorderrad und die Traktion am Hinterrad wurden durch diese Chassis-Veränderungen ebenfalls spürbar verbessert.

Leichtere und leistungsfähigere Bremsanlage

Für 2021 wurde die Bremsleistung erhöht und das Gewicht der Bremsanlage reduziert. Der neue Vorderradbremssattel ist um 30% steifer als vorher und kommt mit größeren Kolben und anderen Bremsbelägen. Eine neue Vorderradbremsscheibe mit 270mm erreicht eine Erhöhung der Kontaktoberfläche mit dem Bremsbelag um 16% – ohne jegliche Erhöhung des Gewichts. Auch der Bremssattel am Hinterrad ist neu. Zusammen mit einer neuen 240mm Bremsscheibe bietet dieses System dieselbe Bremsleistung bei einem um 120g reduzierten Gewicht.

Geänderte Lenkerposition

Für die optimale Fahrposition und zusätzliche Kontrolle wurde der Lenker weiter vorn montiert. Somit wird es dem Fahrer erleichtert, das Körpergewicht nach vorne zu verlagern und Druck aufs Vorderrad zu bringen. Neue Lenkerklemmen werden auf die neue, leichtere obere Gabelbrücke montiert. Die Yamaha YZ250F schafft es, bei einem vollen 6,2 Liter Kraftstofftank und 0,95 Litern Motoröl nur 106 kg zu wiegen – nur 3 kg mehr als die YZ250 2-Takter.

Neue dynamische Plastics in Icon Blue

Für einen noch schärferen und dynamischeren Look ist die 2021er YZ250F mit einer neuen Plastics in Icon Blue und farblich passenden Nuber Plates ausgestattet. Ebenfalls in Blau kommen Felgen, Zylinderkopf und weitere Motordetails. So präsentiert das 2021er Modell ein kraftvolleres und schlankeres Erscheinungsbild, das unmissverständlich die Yamaha DNA trägt.

Yamaha Power Tuner

Der Power Tuner ist eine leicht anzuwendende digitale Anwendung, die den Fahrern von YZ250F und YZ450F ermöglicht, die Motorcharakteristik ihres Bikes mit dem Smartphone abzustimmen. Fahrer und Mechaniker können die kostenlose Power Tuner App für IOS- oder Android-Geräte herunterladen und sich dann sofort mit der YZ250F verbinden. Über die CCU des Bikes können dann Anpassungen an der Kraftstoffeinspritzung und dem Zündungstiming vorgenommen werden.

Yamaha Motocross Modelle für 2021

Mit der Power Tuner App können Fahrer ihre eigenen Einstellungen kreieren und speichern. Mit dem am Lenker montierten Schalter kann zwischen zwei Einstellungen gewählt werden. Zusätzlich kann die Power Tuner App auch dafür verwendet werden, zahlreiche Daten wie Systemdiagnose, Betriebsstunden und Wartungsintervalle anzuzeigen oder Aufzeichnungen aus dem Rennen mit anderen Fahrern zu vergleichen.

Die neuen Features der YZ250F 2021

  • Überarbeiteter Hochleistungsmotor mit stärkerer Leistung im hohen Drehzahlbereich
  • Gleichmäßigere Gasannahme mit besserem Gefühl im oberen Drehzahlbereich
  • Optimiertes Auslass-Nockenwellendesign mit neuem Profil und reduzierter Ventil-Überschneidung
  • Verbesserte Einstellungen an der Kraftstoffeinspritzung sorgen für besseren Leistungs-Charakter
  • Komplett neugestaltetes Einlasssystem fördert Höchstleistung im oberen Drehzahlbereich
  • Schalldämpfer mit größerer Kapazität für eine nahtlose Beschleunigung im oberen Drehzahlbereich
  • Robusteres Kupplungsgehäuse aufgrund der erhöhten Motorleistung
  • Geändertes Getriebe mit optimierter Leistung
  • Geänderter Aluminium-Doppelschleifenrahmen mit verbesserter Stärke und Steifigkeitsbalance
  • Überarbeitete Fahrwerkseinstellungen bieten eine verbesserte Kontrolle
  • Leichtere und kraftvollere Bremsen vorne (Ø 270mm) und hinten (Ø 240mm)
  • Leichtere Lenkeraufnahme und neue Lenkerposition
  • Leichtere Chromoly-Stahlfußrasten
  • Leichtere Vorderradachse
  • Icon Blue Plastics und farblich passende blaue Number Plates
  • Flüssigkeitsgekühlter DOHC 4-Ventil-Motor mit umgedrehtem Zylinderkopf
  • Konstruktion mit umgedrehtem Zylinderkopf für Zentralisierung des Gewichts
  • Nach vorne gerichteter hocheffizienter Einlass und Auspuff-Auslass hinten
  • Leichte Titan-Ventile für eine ultra-reaktionsfreudige Performance
  • Leichter Auspuff
  • Starke Kupplung mit exzellentem Gefühl
  • Spezielle Schaltwellenform für sanfte und präzise Schaltung
  • Power Tuner Smartphone App ermöglicht eine präzise, schnelle und leichte Einstellung
  • Praktischer 2-Positionen-Motorkennfeldschalter
  • Elektrischer Starter mit leichter Lithium-Ionen-Batterie
  • Branchenführende KYB® Upside-down-Gabel mit progressiver Dämpfung
  • KYB®-Stoßdämpfer mit über Umlenkhebel angelenkter Schwinge

Neue Monster Energy Editions für YZ250F und YZ450F

Für 2020 wird die starken Beziehung zwischen Yamaha und Monster Energy weiter verstärkt durch das neue Monster Energy Yamaha Factory MX2 Team mit den Fahrern Jago Geerts und Ben Watson. Gemeinsam mit dem Monster Energy Yamaha Factory MXGP Team mit Gautier Paulin, Jeremy Seewer und Arnaud Tonus ist dieses talentierte Line-up bereit, sich auf das Podium zu kämpfen.

Um diesem Angriff auf den MXGP und MX2-Titel Nachdruck zu verleihen, kündigt Yamaha die Einführung der YZ250F Monster Energy Edition und YZ450F Monster Energy Edition Modelle an. Mit schwarzer und blauer Verkleidung mit exklusivem Monster Energy Dekor bieten die YZ250F und YZ450F Monster Energy Edition-Modelle Motocross-Fahrern die Gelegenheit, ein aggressiv gestyltes 2021 Serienbike* mit dem authentischen Werks-Look der Yamaha Grand Prix Team-Bikes zu besitzen.

*Beide Monster Energy Edition-Modelle bieten dieselben technischen Spezifikationen wie die Standardmodelle.

Yamaha YZ450F 2021: Auf Sieg getuned

Für 2020 wurde die YZ450F komplett neu designt mit einem neuen, kompakteren Motor mit elektrischem Starter sowie einem leichteren Aluminiumrahmen und zahlreichen anderen Änderungen, die sie schneller, schärfer und noch konkurrenzfähiger machten. Als Grundlage diente das Bike, mit dem der Monster Energy Yamaha Factory MXGP Fahrer Jeremy Seewer den Vize-Titel der MXGP Weltmeisterschaft 2019 einfuhr. Ausgestattet mit hochmoderner Technologie einschließlich Launch Control System (LCS) und Power Tuner ist die YZ450F das kraftvollste und ausgefeilteste Serien-Motocross-Bike, das je von Yamaha entwickelt wurde.

Yamaha Motocross Modelle für 2021

Die YZ450F 2021 kommt mit allen branchenführenden Features zurück, die mit der 2020er YZ450F erstmalig eingeführt wurden. Einschließlich einem aktualisierten Motor, Zylinderkopf, Rahmen und Technologiefeatures für ein leichteres, kraftvolleres Motocross-Erlebnis mit verbessertem Handling.

Rennfahrern gelingt durch das Yamaha Launch Control System ein besserer Start. Durch die Konnektivität mit der kostenfreien Yamaha Power Tuner App kann die Streckenperformance angepasst werden. Diese einzigartige Power Tuner App ermöglicht Fahrern und Mechanikern, die Motorleistung der YZ450F auf der Strecke abzustimmen, um ihre Einstellungen zu personalisieren und die beste Performance unter allen Bedingungen zu erzielen.

Die Premium-Spezifikation des KYB®-Fahrwerks und des leichten Aluminiumrahmens bieten ein außergewöhnliches Handling bei niedrigen und hohen Geschwindigkeiten. Der kompakte 4-Ventil-Hightech-Motor mit 450ccm Hubraum liefert eine starke Leistung bei guter Kontrolle.

Yamaha YZ450F 2021 – technische Highlights

  • Ultra-kompakter 4-Ventil-Motor mit 450ccm Hubraum, Kraft und Kontrolle
  • Umgedrehter Zylinder für eine Zentralisierung des Gewichts
  • Nach vorne gerichteter hocheffizienter Einlass und Auspuff-Auslass hinten
  • Power Tuner Smartphone App ermöglicht eine präzise, schnelle und leichte Einstellung
  • 2-Modus Knopf am Lenker für unkomplizierte Kennfeldanpassung
  • Kompakter E-Starter mit ultra-leichter Batterie
  • Launch Control System (LCS) optimiert die Motorleistung für schnellere Starts
  • Agiler und leichter Aluminium-Doppelschleifenrahmen
  • Schlankes Chassis und schlanker Sitz für die ultimative Ergonomie
  • KYB® Upside-down-Gabel mit progressiver Feder
  • Speziell abgestimmter KYB®-Stoßdämpfer
  • Leichte Räder mit blauen Felgen
  • 270mm Vorderradbremsscheibe, 240mm Hinterradbremsscheibe
  • Vierfach-verstellbare Lenkerklemme
  • Konischer Aluminiumlenker mit schnell anpassbarem Kupplungshebel

Yamaha Off Road Competition 2021: Das komplette Sortiment

Die Yamaha 2021 Off Road Competition Bandbreite bietet eine wahrhaft abwechslungsreiche und aufregende Auswahl an Modellen für Rennfahrer und Fahrer aller Altersgruppen, auf jedem Level.

Mit ihren flüssigkeitsgekühlten 2-Takt Motoren und Hochspezifikations-Chassis-Designs bieten die YZ65 und YZ85 den jugendlichen Fahrern den allerbesten Start in den Motocross-Sport – während die YZ125 das perfekte Bike für Teenager ist. Ideal um die Racing-Skills zu schärfen, bevor sie in die Erwachsenenkategorie aufsteigen.

Die komplett neue YZ250F und die kürzlich neu designte YZ450F werden mit fortschrittlichster Technologie geliefert und werden auch in der Monster Energy Edition erhältlich. Dann gibt es noch die legendäre YZ250, das ultimative 2-Takter-Motocross-Bike von Yamaha, das sich einer großen Anhängerschaft aus engagierten Rennfahrern und Freizeitfahrern auf der ganzen Welt erfreut.

Neben dem kompromisslosen Engagement für Rennfahrer und den Rennsport, ist es Yamaha ein großes Anliegen, auch den jungen Piloten Offroad-Fahrten zu ermöglichen. Die PW50, ein vollautomatischer 2-Takter mit Kardanantrieb, hat Generationen von jungen Fahrern an das Motocrossfahren herangeführt. 2020 feiert dieses legendäre Kinderbike sein 40 Jubiläum. Während dieser Zeit ist das Konzept der PW50 praktisch dasselbe geblieben. Das unterstreicht die Brillanz des ursprünglichen Designs mit seiner abgerundeten Silhouette, seinen benutzerfreundlichen Features und seiner unkomplizierten Technologie.

Yamaha Motocross Modelle für 2021

Eingeführt im Jahr 1980, wurde die PW50 nun in 150 Ländern mehr als 380.000 mal verkauft und ist somit eines der berühmtesten und meistgeliebten Kinder-Minibikes geworden, die je gebaut wurden.

Yamaha Motocross Modelle für 2021

Angetrieben mit einem laufruhigen 4-Taktmotor mit 50 ccm Hubraum und einem 3-Gang-Getriebe und automatischer Kupplung, ist die TT-R50E 4-Takter ein spaßiges und leicht zu fahrendes Minibike für Kinder im Alter von 4 – 7 Jahren. Mit ihrer leichten Ergonomie und der niedrigen Sitzhöhe ist die TT-R110E ein wahrhaft vielfältiges halbautomatisches 4-Takt-Freizeitbike, das von der gesamten Familie genossen werden kann.

Yamaha Motocross Farben 2021

  • YZ450F: Icon Blue mit neuem Dekor
  • YZ450F Monster Energy Edition: Monster Black mit Monster Dekor
  • YZ250F: Icon Blue mit neuem Dekor
  • YZ250F Monster Energy Edition: Monster Black mit Monster Dekor
  • YZ250: Icon Blue mit neuem Dekor
  • YZ125: Icon Blue mit neuem Dekor
  • YZ85LW: Icon Blue mit neuem Dekor
  • YZ65: Icon Blue mit neuem Dekor
  • TT-R110E/50E: Icon Blue mit neuem Dekor
  • PW50: Icon Blue mit neuem Dekor

Verfügbarkeit 2021:

  • YZ250F ab Oktober 2020
  • YZ250F Monster Energy Edition ab Oktober 2020
  • YZ450F ab Juli 2020
  • YZ450F Monster Energy Edition ab September 2020

Quelle & Fotos: Yamaha Motor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.