Yamaha_FZ8_2010

von in Adventure / Reiseenduro, Gerüchteküche, Naked Bike / Allrounder, Yamaha mit 922 Views

Yamaha FZ8 und Super Tènèrè ab Sommer erhältlich

Insiderinformation zufolge sollen die beiden neuen Yamaha FZ8 und Super Tènèrè im kommenden Sommer erhältlich sein. Yamaha betreibt bereits seit einiger Zeit einen nicht eben kleinen Aufwand um die neuen Modelle publikumswirksam anzukündigen und die Spannung hochzuhalten. Das macht deutlich, unter welchen Erwartungsdruck sich der japanische Hersteller damit setzt. Erfolg muß her im krisen gebeutelten Motorradmarkt, wo sich ewig gleiches einfach nicht mehr so gut an den Kunden bringen lässt wie Jahre zuvor.

Die FZ8 ersetzt dabei die FZ6, welche wohl aus dem Modellprogramm verschwinden wird. Schnäppchenkäufer sollten also mit dem Kauf noch warten bis die Restbestände der FZ6 angeboten werden. Mit der neuen FZ8 ist Yamaha wieder mit dabei im Kreise der sportlichen „Einsteigerbikes“ wie BMW F800R, Honda Hornet 600, Triumph Street Triple R und Aprilia Shiver 750. Demnach könnte der FZ8 Motor eine kleinere Version des FZ1 Aggregats sein. Kawasaki hatte bereits mit der Z1000 und Z750 vorgemacht wie es geht. Kostenminimierung und die Überlegung des Kunden, warum nicht gleich 750 Kubik für den Preis von 600. Das hat gesessen, nicht umsonst ist die Z750 so beliebt.

Gleiches gilt auch für die neue Super Tènèrè: mäßig erfolgreich war der kleinere modernisierte Einzylinder, um bei den großen Reiseenduros gewinnbringend Stückzahlen zu verkaufen braucht es Hubraum und Qualität. Die technische Basis sieht vielversprechend aus. Puristen wollen weniger, aber die Masse an BMW GS Käufern und Fans dieser Motorradsparte verlangt nun eben nach Technik um bequem und sicher von A nach B zu kommen.

Wir berichten sobald es Neuigkeiten gibt!

Yamaha FZ8 und Super Tènèrè ab Sommer erhältlich