Knight-Day-Ducati-Aprila-Tom-Cruise

von in Aprilia, Ducati, Kino, Naked Bike / Allrounder, Video mit 5222 Views

Wenn eine Ducati Hypermotard keine Hypermotard ist

Hollywood hat seine eigenen Gesetze. Da wird in unserem Fall dem Betrachter des Films „Knight and Day“ mit Tom Cruise eine Ducati Hypermotard präsentiert, die nur keine Hypermotard ist! Auf den erten Blick wirkt es stimmig, der Motorradfan erkennt „Aha, eine Hypermotard“ um dann beim zweiten Blick diesen merkwürdigen Krümmer zu sehen. Noch mehr Zweifel kommen dann beim betrachten der Schwinge. Spätestens jetzt folgt ein Kratzen am Kopf und die Frage „War das schon immer so? Neues Modell?“

Kein neues Modell – denn bei diesem roten Motorrad mit dem Ducati Aufkleber handelt es sich um eine Aprilia SXV550. Aktuell werden beide Motorräder eingesetzt, die Ducati für langsamere Szenen und die Aprilia für Action- und Stuntszenen. Warum? Die SXV ist wesentlich leichter und vielseitiger einsetzbar. So vielseitig, dass diese im Film zur Hypermotard umgebaut wurde um natürlich den Sponsor (was dann wohl Ducati sein dürfte) nicht zu verärgern.

Wenn eine Ducati Hypermotard keine Hypermotard ist

Die offiziellen HD-Trailer zu „Knight and Day“

Quelle & Bild: motorbiker.org