img_0603

von in Exoten & Kleinserien mit 1697 Views

Warbird, ein uriger Eigenbau

Einigen Leuten sind Motorräder von der Stange bekanntlich zu öde. Was andere fahren ist nett, aber selbst damit durch die Gegend pötteln? Muß nicht sein. „Da bau ich mir mein eigenes Motorrad!“ dachte sich wohl Ian Douglas. Nach 2 Jahren darf das Werk nun bewundert werden. Die Warbird (Kriegsvogel) räubert ab sofort im Revier.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungWarbird, ein uriger EigenbauWarbird, ein uriger EigenbauWarbird, ein uriger Eigenbau

Eigenbau beginnt vor allem beim Motor! Dieser entstammt in seinen Grundzügen einem Flugzeugmotor aus dem zweiten Weltkrieg. Nicht zu dicht rangehen, die Vergaser saugen unbarmherzig an! Der deutsche Tüv-Prüfer würde nach Sauerstoff ringen…was solls! Ein Kriegsvogel muß sich auch dementsprechend ankündigen! Der Sound ähnelt großen Harley Davidson Big Twins (mit offener Auspuffanlage natürlich!). Viele weitere Details ziehen sich rund um das Motorrad. Statt zuviel Chrom, wie es leider einen Großteil der Chopper & Cruiser ziert, kommt hier wirklich klassisches Messing zum Einsatz. Starrrahmen mit Springergabel vorn und ein gefederter Sattel als kleines Komfortzugeständnis reichen. Demnächst will Ian Douglas Videos veröffentlichen, Ohren auf dabei

[nggallery id=58]

Mehr von Ian, welcher übrigens aus Kanada kommt, gibt es hier:

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.