Triumph Trophy 2013-8

von in 2013, Tourer / Sporttourer, Triumph mit 2699 Views

Triumph Trophy & Trophy SE – Neue Tourer für 2013

Der Urlaub ist vorbei, weiter gehts im Motorrad News Blog! Der Markt großvolumiger Tourendampfer ist eigentlich so gut wie aufgeteilt, doch in diesem Segment wollen zukünftig auch die Briten ein Stück vom Kuchen abhaben. Mit den beiden Modellen Triumph Trophy und der Trophy SE gibt es für das Modelljahr 2013 bewährtes Material mit der Kraft der drei Zylinder. Optisch und von der Ausstattung her verstehen sich beide laut Triumph als Luxustourer.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungTriumph Trophy & Trophy SE - Neue Tourer für 2013Triumph Trophy & Trophy SE - Neue Tourer für 2013Triumph Trophy & Trophy SE - Neue Tourer für 2013

Neue Dreizylinder-Tourer Triumph Trophy & Trophy SE

Gewohnte Antriebstechnik findet sich bei dem Dreizylindermotor mit Flüssigkeitskühlung, Vierventiltechnik und elektronischer Einspritzanlage. Souveräner Vortrieb und das markantes Triple-Knurren aus 1215 cm³ überzeugen bereits in der Tiger. Im Fahrzeugschein werden bei der Trophy 134 PS bei 8.900 U/min-1 vermerkt sein, das maximale Drehmoment von 120 NM liegt bei 6.450 U/min-1 an. Mittels elektronischen Gasgriff erfolgt die Ride-by-wire-Drosselklappensteuerung, welche nebenbei einen Tempomat und eine abschaltbare Traktionskontrolle serienmäßig mit an Bord hat.

Triumph Trophy 2013-9

Das Fahrwerk besteht aus einem Leichtmetall-Brückenrahmen, sowie einer Einarmschwinge. Neues Ausstattungsdetail ist die Integralbremse mit ABS, bei welcher die Frontbremse vom hinteren Bremspedal mit aktiviert wird. Fahr- und Reisekomfort sollen die Trophy & Trophy SE durch die einstellbare Sitzhöhe, große Seitenkoffer mit jeweils 31 Liter Volumen, Wegfahrsperre im kodierten Zündschlüssel und der elektrisch verstellbaren Frontscheibe mit Memory-Funktion bieten. Nettes Detail ist das wasserdichte, sich automatisch abschließende Cockpit-Staufach mit integrierter 12V-Bordsteckdose, sowie das ebenfalls wasserdichte große Staufach unter der Sitzbank. Nach dem Blinkvorgang hat der Daumen dank selbstrückstellender Blinker seine Ruhe. Ein Hauptständer als absolutes must-have ist natürlich mit dabei.

Zur Triumph Trophy unterscheidet sich die Trophy SE mit nochmals gesteigerter Ausstattung: Audiosystem mit zwei 20W-Lautsprechern, Reifendruckkontrollsystem TPMS und als Novum bei Triumph das elektronisch einstellbare Fahrwerkssystem TES. Käuflich zu erwerben sind beide Modelle ab Oktober 2012, weitere Informationen gibt es online unter .

Triumph Trophy & Trophy SE 2013 Galerie

Quelle & Bilder: Hersteller / Triumph

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.