Triumph Speed Triple 2011 Fly Screen Visor

von in Streetfighter, Triumph, Zubehör mit 2999 Views

Triumph Speed Triple 2011: Originalzubehör

Gleichzeitig mit der neuen Triumph Speed Triple 2011 bietet die Zubehörabteilung des britischen Traditionsherstellers eine Vielzahl Zubehörartikel an, die speziell auf das Motorrad zugeschnitten und mit ihm entwickelt wurden. Neben zahlreichen in Fahrzeugfarbe gehaltenen Teilen fürs Optiktuning gibt es viele neue Zubehörteile, die den Alltagsnutzen optimieren.

Die speziell entwickelte Instrumentenabdeckung, auch Flyscreen genannt (229€ D/231€ Öst.), führt das neue Styling der Speed Triple 2011 nahtlos weiter. Neu ist die dunkel getönte Zusatzscheibe für ein noch cooleres Outfit und spürbar weniger Winddruck (95€ D/ 96€ Öst.).

Eine weitere Neuheit ist das sicherheitsfördernde Triumph Reifendruck-Kontrollsystem (169€ D./ 171€ Öst.), bei dem Radsensoren den Reifendruck im Cockpit-Instrument anzeigen und vor niedrigem Reifendruck warnen. Aufwand und Kosten für die Nachrüstung halten sich im Rahmen, denn das Multifunktionsinstrument ist für einen Einbau bereits vorbereitet.

Zur Erhöhung der Mitnahmekapazität bieten sich exakt auf die Tankform abgestimmte Tankrucksäcke an. Die besonders sorgfältig verarbeiteten Produkte sind mit vielen nützlichen Details wie wasserabweisenden Reißverschlüssen, Regenhauben und abnehmbaren Kartentaschen versehen, zudem erlauben Trageriemen die Verwendung als Rucksack. Zwei praxisgerechte Größen stehen zur Wahl: 10-16 Liter Fassungsvermögen (139€ D/ 141€ Öst.) und 20-30 Liter (155€ D/ 157€ Öst.).

Ein weiteres Feature sind die neuen, sportiven LED-Blinker (Set 65€ D/66€ Öst.). Klein und sportlich gehalten, passt dieses CE-geprüfte optische Highlight ausgezeichnet zur Speedy. Ein zusätzliches Relais (19€ D./ 20€ Öst.) sichert die einwandfreie Funktion.

Quelle & Bilder: Triumph