Triumph Speed Triple

von in Triumph, Zubehör mit 2372 Views

Triumph Reifendruckkontrollsystem TMPS

Ein besonders sinnvolles Feature im Triumph Zubehörprogramm 2011 ist das neue Reifendruckkontrollsystem TMPS, welches beispielsweise für die Triumph Speed Triple und die Tiger 800 erhältlich ist. Dieses erstmals bei Triumph verwendete System verfügt über Sensoren in jedem Rad, über die der aktuelle Reifendruck im Cockpit angezeigt wird – das serienmäßige Instrument ist bereits auf den Einbau der Kontrolle vorbereitet.

Sollte dazu der Reifendruck unter den optimalen Level fallen – am Vorderrad 2,0 bar, hinten 2,5 bar – wird dies dem Fahrer durch eine automatisch aufleuchtende Warnanzeige signalisiert. Das System beginnt automatisch zu arbeiten, sobald das Motorrad eine Geschwindigkeit von 25 km/h überschritten hat. Nach dem Stillstand zeigen die Sensoren für weitere 14 Minuten den Reifendruck an. Das gesamte System ist darauf ausgelegt, fünf Jahre oder 100.000 Kilometer wartungsfrei zu funktionieren.

Alle neuen Speed Triples und die Tiger 800 sind bereits zur Aufnahme des TPMS-Systems vorbereitet, wie das gesamte Triumph-Original­zubehör kann es vom offiziellen Triumph-Vertragshändler montiert werden. Das minimiert den Aufwand und damit die Kosten für eine Nachrüstung des Systems, das für 169 Euro (Österreich 171 Euro) zu haben ist.

Quelle & Bilder: Triumph