triumph-rocket3-roadster-2010-3

von in Cruiser / Chopper / Bobber, Triumph mit 2829 Views

Triumph News 2010: Rocket III Roadster

Mehr Leistung, mehr Drehmoment, ABS serienmäßig, neue Sitzposition und neuer Name. Es hat sich einiges getan an dem Hubraumriesen, der Triumph Rocket III Roadster. Seit Markteinführung mußte der Dreizylinder Block mit 2300 cm³ Hubraum die bisher umfangreichsten Änderungen über sich ergehen lassen, mit dem Ziel eines neuen Fahrgefühls. Das Drehmoment stieg dabei um üppige 15%. Nicht dass die Rocket III Roadster eine Luftpumpe wäre, aber 224 NM Drehmoment ziehen eben noch mehr, doppelt so viel wie bei der Yamaha YZF-R1.

Das gibt einen deftigen Tritt in den Allerwertesten. Die neue Sitzposition soll laut Triumph ein „völlig neues Fahrgefühl“ bieten. Dazu trägt auch die neue Heckfederung des 305 kg schweren „Ultimate muscle streetfighter“ bei, welche als Nebeneffekt ein komfortableres Fahrverhalten ermöglichen soll. Die neue Auspuffanlage mit je einem Schalldämpfer links und rechts ersetzt die asymetrische Form des Vorgängers (2 Schalldämpfer rechts, einer links).

Um einen ultimativen Muskel Straßenkämpfer (auf Deutsch klingt das schon komisch) aus der Rocket III Roadster zu machen, sind verschiedene Teile des „Bad Boy“ nun Schwarz lackiert. Neue Farboptionen sind „phantom black“, also „Phantom Schwarz“ oder ein aggressives „matt black“, also „Matt Schwarz“.

Auch der Sound soll nun angenehmer klingen. Wir werden sehen, was die böse Böse Buben Kur aus der 2010er Rocket III Roadster gemacht hat.

Bilder: (c) Triumph Motorrad