Triumph Bonneville T100 110th Anniversary 2012-2

von in 2012, Café Racer, Triumph mit 2289 Views

Triumph Bonneville T100 110th Anniversary Sondermodell

Triumph begeht in diesem Jahr seinen 110ten Geburtstag. Aus Anlass dieses einmaligen Jubiläums legt der britische Traditionshersteller eine limitierte Sonderserie der beliebten Triumph Bonneville T100 auf, die 110th Anniversary Special Edition. In Erinnerung an das allererste Motorrad der Firma, die No.1 von 1092, zeigt die Sonderedition ein Geburtstagswappen, das sich stark an die damaligen Tankembleme anlehnt.

Sondermodell zum 110ten Geburtstag von Triumph

Darüber hinaus bezieht sich die klassische Zweifarblackierung in Brooklands Green/Aluminium Silver auf die authentische Triumph-Tradition: Das Brooklands Green erinnert an den ersten Triumph-Sieg in einem Motorradrennen auf dem Kurs von Brooklands/Surrey in 1908, während das Aluminium Silver typisch für die Triumph-Pionierzeit der Vorkriegsjahre war.

Das Geburtstagsemblem trägt – anders als das ursprüngliche Signet – das Motiv der Queen, um sie in ihrem eigenen Jubiläumsjahr 2012 zu ehren. Drei Punkte über der Krone symbolisieren die drei historischen Fertigungsstätten von Triumph: Coventry, Meriden und Hinckley.

Die T100 110th Anniversary Bonni ist laut Triumph quasi das Gegenstück, zu den Hightech Motorrädern des britischen Herstellers.

Die T100 110th Anniversary Bonni ist laut Triumph quasi das Gegenstück, zu den Hightech Motorrädern des britischen Herstellers.

Neben dem dezenten Aufkleber auf den Seitenteilen, lässt sich das Sondermodell der Bonneville auch an einer Plakette auf der Lenkerklemmung erkennen.

Neben dem dezenten Aufkleber auf den Seitenteilen, lässt sich das Sondermodell der Bonneville auch an einer Plakette auf der Lenkerklemmung erkennen.

Chromteile wie Sozius-Haltebügel, Kettenschutz und Ventildeckel unterscheiden die 110th Anniversary von der Serie.

Chromteile wie Sozius-Haltebügel, Kettenschutz und Ventildeckel unterscheiden die 110th Anniversary von der Serie.

Die in einer Auflage von lediglich 1000 Stück gefertigten Sondermodelle sind mit edlen Chromteilen wie Sozius-Haltebügel, Kettenschutz und Ventildeckel ausgestattet. Natürlich ist jedes einzelne Exemplar mit einer durchnummerierten Plakette auf der Lenkerklemmung versehen, dazu gibt es ein Echtheitszertifikat.

Michael Nier, General Manager von Triumph Deutschland & Österreich:

„Wir sind stolz darauf, die Feierlichkeiten zu unserem 110ten Firmenjubiläum mit dieser einzigartigen Sonderserie beginnen zu können. Die „Bonnie“ verkörpert wie kein zweites Modell die Tradition von Triumph, von daher gibt es kein besseres Modell für diese Sonderserie. Während wir auf der einen Seite die technologische Entwicklung vorantreiben beispielsweise mit der ride-by-wire-Technologie an unserer Tiger Explorer, ist es für uns wichtig zu wissen, wo wir herkommen – und diese Sonderedition der T100 erinnert uns daran.“

Das letzte Triumph-Sondermodell, die Steve McQueenTM-Edition, in weltweit lediglich 1100 Exemplaren angeboten, war bereits in wenigen Wochen ausverkauft. Wer sich also für die noch rarere 110th Anniversary Special Edition Bonneville T100 interessiert, sollte sich sputen – die Modelle kommen ab April für 9.990 Euro zzgl. 370 Euro Nebenkosten (Österreich: 11.990 Euro inkl. Nebenkosten und NOVA) in den Handel.

Quelle & Bilder: Hersteller / Triumph