suzuki_gsx1250f_2010_04

von in Suzuki, Tourer / Sporttourer mit 3433 Views

Suzuki News 2010: Bandit GSX1250FA

Suzuki schickt die große Bandit in der Saison 2010 als GSX1250FA mit Vollverkleidung ins Rennen. Wobei nicht wirklich Rennsport das Metier sein wird, sondern entspanntes Touren mit einem kräftigen Motor und guten Windschutz. Demnach wird Sie vor allem auf der Autobahn oder Landstraße eine gute Figur machen. Die Verkleidung bietet eine hohe Scheibe und zeigt seine Verwandschaft zu den GSX-R Modellen durch den markanten Scheinwerfer sowie die seitlichen Lufteinlässe. Der Lenkkopfwinkel beträgt 25,3 Grad und sollte demnach eine gute Mischung aus Stabilität und Agilität bieten. Wie gehabt besitzt auch die Suzuki GSX1250FA den typischen Stahlrohrrahmen.

An der Front kommt eine einstellbar 43 mm Telegabel zum Einsatz. Über den 1255 cm³ großen Vierzylinder braucht man keine großen Worte verlieren. Er stellt seine Leistung souverän zur Verfügung und profitiert gleichzeitig von dem Suzuki Dual Throttle Valve System (SDTV). Dieses bietet ein gutes Ansprechverhalten und trägt dazu bei den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu reduzieren. Neben diesem sorgt das System PAIR (Pulsed Air), welches Frischluft in den Abgastrakt leitet, für weniger Emissionen.

Gebremst wird vorn mit 310mm Bremsscheiben  und hinten mit einer einzelnen 240mm Scheibe, unterstützt durch ein elektronisches ABS-System. Das Cockpit ist komplett ausgestattet und bietet zudem eine Ganganzeige.

Der Sitz der GSX1250FA lässt sich in zwei Positionen einstellen und mit dem ab Werk angebotenen Zubehör lässt sich die große Bandit zum vollwertigen Tourer aufrüsten. Preise sind noch keine bekannt.

Bilder: (c) Suzuki