suzuki-gsxr-1100-enduro-010

von in Enduro / MX, Suzuki mit 2012 Views

Suzuki GSX-R 1200 RM Enduro

Richtig gelesen, ENDURO! Was kommt heraus, wenn man zuviel Zeit hat, eine fixe Idee im Kopf und den Willen, etwas zu bauen was andere nicht bauen? Genau, eine GSX-R mit der im Gelände herumgepflügt werden kann! So gar nicht der typische Streetfighter, für welche die alten GSX-R mit Hüftknick im Rahmen sonst herhalten müsssen. Dazu wirklich sauber ausgeführt! Also los ging es! Zuerst den Motor auf 1200 cm³ gebracht, Verdichtung erhöht, Nockenwelleprofile geändert, Steuerzeiten vom 750er 93er Modell und 41 mm Keihin Vergaser montiert. Ausgeatmet wird durch eine offene und nicht wirklich dämpfende RM Racing 4 in 1 Anlage. Am Fahrwerk kommt ein Öhlins Federbein sowie eine angepasste USD-Gabel zum Einsatz (ebenfalls aus einem 93er GSX-R 750 Modell, man glaubt es kaum). Ebenfalls kommen Teile von KTM zum Einsatz. Im Ganzen ist die GSX-R 1200 RM Racing ein Stier unter den Enduros. Immer noch massig, dafür kräftig wenn es darauf ankommt. Ob sich das alles einfach fahren läßt sei dahingestellt. Endurotypisches Sitzen geht schwieriger durch den Tank sowie das Gewicht, aber Spaß macht es garantiert. Wenn sich dann die Traube gaffender Menschen aufgelöst hat ;-)

So sieht das Endurowerk aus:

[nggallery id=66]

Quelle: http://www.motociclismo.it/