suzuki-gsxr1000-1

von in Sportler / Racing, Suzuki mit 1530 Views

Suzuki GSX-R 1000 2009

Sie ist kompakter und stärker geworden, die GSX-R 1000 des Modelljahres 2009. Nichts neues also?

Nun, zumindest ein bekanntes Schema. Das Volk bekommt was es fordert. Und so leistet das 2009er Modell bei einer auf 12,8:1 angehobenen Verdichtung angeblich 191 PS. Der Motor soll dabei trotzdem leichter ausfallen. Größere Titanventile, Iridium Zündkerzen und geschmiedete Kolben machen dies alles möglich, welche von 12-Loch Einspritzdüsen mit Benzin versorgt werden.

Von der MotoGP abgeleitet sind die voluminösen und geschwungen Endschalldämpfer. Der Radstand ist 10 mm kürzer, die Schwinge nun 33mm länger, was für eine bessere Hochgeschwindigkeitsstabilität sorgt. Das Fahrwerk ist (wie gehabt) voll einstellbar.