paris-hilton-125-gp-team-2011

von in Girls, Rennsport mit 3054 Views

Paris Hilton 2011 mit eigenem Team im 125er GP

Der weltweit wohl bekanntesten Blondine Paris Hilton ist es wieder gelungen für offene Münder zu sorgen. Ausgerechnet in einer so von Männern dominierten Szene will Frau Hilton 2011 kräftig mitmischen: im 125er GP, welcher zu der MotoGP Klasse den Einstieg bildet, startet die Erbin des Hilton Imperiums mit eigenem Team.  Das Team SuperMartxé VIP besteht dabei aus den Partnern Nano, Xavi Montero und Ricard Garriga, während Ricard Jové Technischer Direktor des Teams sein wird. Als Fahrer wurden Sergio Gadea und Maverick Viñales verpflichtet.

Woher das plötzliche Interesse von Paris Hilton am Motorrad Rennsport kommt ist unklar. Den Ehrgeiz dazu besitzt Paris Hilton, was auch nicht über ihre ab und zu schusseligen (gekonnt inszenierten) Auftritte hinwegtäuschen sollte. Im Geschäft ist die Blondine knallhart. Mit Christian Lundberg und Rossano Brazz verfügt das Team SuperMartxé VIP über eine solide, technische Basis.

Nun sollten wir dem Team nur noch die Daumen drücken und hoffen, daß im Vertrag keine allzu strenge Bindung zur Farbe Rosa gefordert wird.

Paris Hilton 2011 mit eigenem Team im 125er GP

Quelle: Motocuatro, Bild: AR