nipponia_vorrei_001

von in 125er, Exoten & Kleinserien, Roller / Scooter mit 2020 Views

Nipponia Vorrei 125/150 Roller

Nach der Präsentation auf der EICMA, kommt der für den europäischen Markt produzierte Roller Nipponia Vorrei nun als 125 cm³ und 150 cm³ Version nach Deutschland. Die beiden japanischen Roller bestechen durch die runden Formen und ein sehr harmonisches Design. Aus der Masse von Rollern lässt sich der Nipponia Vorrei durch seine auffällig gestalteten Felgen im 16 Zoll Format erkennen. Alle wichtigen Informationen bietet das Cockpit mit Tachometer, Drehzahlmesser, Tankanzeige und Signallampen. Ein kleines blau eingefärbtes Schild soll den Winddruck etwas reduzieren.

Die gestufte Sitzbank verfügt über ein bequemes Sitzpolster und ermöglicht durch die gemäßigte Sitzhöhe von 790 mm auch kleineren Fahrern sicheren Bodenkontakt. Auch der Sozius soll laut Nipponia bequem sitzen und durch den robusten Griff am Heck, sowie die niedrigen Fußrasten vom Vorrei profitieren.

Nicht top modern sind die Motoren: der 125er leistet 7,9 PS bei 8.000 U/min-1, der 150er immerhin 9,2 PS bei 7.000 U/min-1. Gebremst wird mit zwei Scheibenbremsen im Format 280 mm vorn und 240 mm hinten. Erhältlich wird der Nipponia Vorrei in folgenden Farben sein: weiß, blau, braun, schwarz, grau und burgund. Die Preise betragen 2390 Euro für den 125er und 2490 Euro für den 150er.

Bilder: Nipponia