husqvarna-mille-3-concept-5

von in 2012, Gerüchteküche, Husqvarna mit 1699 Views

Neue Husqvarna Modelle 2012: Enthüllung in wenigen Monaten

Wir berichteten bereits im Januar über die Zukunftspläne von Husqvarna, wo auch erste Bilder zu dem ungewöhnlichen Mille 3 Concept veröffentlicht wurden. Weitere Informationen und Details folgten – daß die Mille 3 von keinem gewöhnlichen Motor angetrieben wird, sondern von einem Dreizylinder der aus drei Einzylinder-Motocross-Motoren mit einer gemeinsamen Kurbelwelle besteht. Wird das eine der fünf angekündigten neuen Modelle sein, oder dient das Mille 3 Concept nur publikumswirksamer Werbung?

Naked Bike – Supermoto – Enduro – Abenteuer

Neue Husqvarna Modelle 2012: Enthüllung in wenigen MonatenUm das zu beantworten, würde wohl nur eine Glaskugel helfen. Da die Technik der Hellseherei nicht eben zuverlässig ist, können wir nur spekulieren und Fakten nutzen. Die Fakten wären durch die Zusammenarbeit mit BMW (Husqvarna gehört zur BMW Gruppe) vorhande Motorentechnik. Da es auf dem Markt ein wachsendes Potenzial für den goldenen Mittelweg gibt (nicht zu schwer – nicht zu teuer – genau ausreichend Leistung), wären die Einzylinder und Zweizylinder aus dem Hause BMW ideale Antriebe für die fünf kommenden Motorräder.

Neue Husqvarna Modelle 2012: Enthüllung in wenigen MonatenOb in Serie der Dreizylinder wirklich kommt und auch noch die Optik der Mille 3 übernimmt bleibt fraglich. Möglich dagegen wäre ein kompaktes Naked Bike mit dem F800R Motor. Ebenso ein stylischer Einzylinder der jung wie alt und Sparfüchse anspricht. Oder eine dynamische Supermoto, die ebenfalls auf den F800 Motor setzt. Mit etwas Mut auch ein Flattracker, der sich optisch an der Mille 3 orientiert und den bekannten Zweizylinder von BMW im Rahmen trägt. Und als letztes Exemplar, um Husqvarna nicht voll das Enduroerbe zu entreißen, eine leichte Reiseenduro mit dem F800GS Motor.

Übersicht zu den fünf neuen Husqvarna Modellen:

  1. Naked Bike / Streetfighter mit dem BMW F800 Pallel-Twin
    Direkte Konkurrenten: Aprilia Shiver 750, Kawasaki Z 750, MV Brutale 675, Suzuki GSR 750, Triumph Street Triple, Yamaha FZ8.
  2. Schlanker Einzylinder mit dem BMW 650 Einzylinder
    Direkte Konkurrenten: Yamaha MT-03.
  3. Supermoto mit dem F800 Motor, eventuell auch mit mehr Hubraum
    Direkte Konkurrenten: Ducati Hypermotard.
  4. Flattracker mit dem F800 Motor
    Direkte Konkurrenten: aktuell noch keine, Husqvarna könnte eine Modellnische besetzen.
  5. Abenteuer Enduro mit dem BMW F800 GS Motor
    Direkte Konkurrenten: Triumph Tiger 800.

Nicht ohne Grund sind die Italiener im Offroadsektor erfolgreich. Man könnte also meinen, daß diese Erfahrung ausgenutzt wird um neue Modelle zu schaffen. Ein hippes Dirt Bike vielleicht, daß sich an den in Amerika beliebten Flattracker Typen orientiert. Oder doch lieber eine Enduro für Käufer, die BMW Technik wollen, aber nicht das Blau/Weiße Emblen. Im Motorradmarkt um 650-800 cm³ werden die angekündigten (aber offiziell noch nicht bestätigten) Motorräder neuen Schwung bringen. Gut auch für die europäische Motorradmanufaktur und Freunde italienischer Motorräder. Vielleicht zeigt sich BMW/Husqvarna offen und präsentiert bald erste Details, vielleicht müssen wir auch noch bis zur Herbstmesse EICMA warten…Hellseher können ja erste Prognosen abgeben.

Quelle & Bilder: MCN, Husqvarna