MV Agusta F3 800 – Preise beginnen bei 13.990 Euro

MV Agusta F3 800 2013-6

Bei dem Fahrwerk setzt MV Agusta auf eine effektive Kombination von Stahlrohren und Aluminium, sowie einer extra langen Einarmschwinge (576,5 mm), die für maximale Traktion sorgt.

An der Front kommt eine voll einstellbare 43 mm Marzocchi USD-Gabel mit 125 mm Federweg zum Einsatz, im Heck ein Sachs Zentralfederbein mit separatem Ausgleichsbegälter und 123 mm Federweg. Für Verzögerung sorgen zwei Scheibenbremsen am Vorderrad mit 320 Millimeter Durchmesser, sowie eine Scheibenbremse am Hinterrad mit 220 Millimeter.

Das alles gibt es für 13.990 Euro. In dieser Preisklasse lässt sich damit endlich auf Augenhöhe mit der gängigen Konkurrenz aus Japan um Neukunden werben. Hoffen wir auf einen Erfolg, die neue MV Agusta F3 800 hat die besten Anlagen dazu.

Bilder: Hersteller