Polizeiabsperrung

von in Straßenverkehr, Umfragen mit 968 Views

Motorradunfall Umfrage

Ein brisantes Thema liebe Leser! Aus gegebenen Anlass und einem sehr unschönen Erlebnis am Wochenende, kam mir die Idee für eine neue Umfrage. Kurzer Rückblick: am Samstag wurde ich Zeuge eines Motorradunfalls, bei dem ein 45 jähriger Fahrer einer KTM RC8 tödlich verunglückte. Ein Leben, was im Bruchteil einer Sekunde beendet wurde. Sollte man das an sich heranlassen, darüber philosophieren was sein könnte? Mich persönlich beschäftigt der Unfall noch immer. Das Bild des Mannes wie er auf der blutigen Straße lag, macht mich traurig und zeigt wie hilflos man doch ist und wie schnell ein Unfall passieren kann. Ob eben noch glimpflich, oder tödlich – mein Kredo: darüber nachdenken, aber es nicht zu sehr an sich heranlassen. Soviel zur Einleitung.

Unfall mit dem Motorrad – Umfrage

Nach dem Unfall stellte ich mir die Frage, ob es einige Kategorien von Motorrändern gibt, die davon häufiger betroffen sind als andere. In der reinen Masse dürften Volumenhersteller aus Japan auch in mehr Unfälle verwickelt sein. Doch baut der Fahrer eines Choppers mehr Unfälle als der Fahrer eines Supersportlers? Oder beugt die Routine von Vielfahrern (bevorzugt auf Reiseenduros) Unfällen vor? Im Detail lässt sich das wohl kaum klären, aber zumindest ansatzweise gibt die folgende Umfrage eine Übersicht.

Weiter zu der Umfrage:

Unfall mit dem Motorrad

Traurige Grüße, Markus
Bild: Falk Jaquart / pixelio.de

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.