Motorrad richtig aufheben, oder auch nicht

Jaja, ein Motorrad fällt schnell einmal um. Im Gelände naturgemäß sogar häufiger. Und wenn der Bock einmal liegt…was dann? Wer nun gerade nicht über die Kräfte eines Berserkers verfügt, aber trotzdem irgendwie heimkommen will kann ja die Anleitung in folgendem Video probieren. Oder ruft den ADAC, wie auch immer .

4 Antworten

  1. Grazer sagt:

    ich sag nicht, daß man dabei nicht ins schwitzen kommt, das sind wir sogar bei der pozilei-kiste! und da mußten wir nicht einmal besonders vorsichtig sein, aber mit der richtigen technik bekommst jedes bike relativ schnell hoch! :idea:

  2. Markus sagt:

    Mir ist meine Mille auch mal umgefallen, leicht an einem Hang. Glaube mir…DA bekommst du wirklich das Schwitzen. Vor allem weil man nigends anpacken kann ohne ein Stück der Verkleidung in Händen zu halten :mrgreen:.

  3. Grazer sagt:

    er wäre vermutlich schneller gewesen, hätte er die piste unter den rädern rausgebuddelt und sie dann rein fallen lassen… :lachtot:

    so ein 200kg-mofa stell ich viel schneller wieder auf… es kommt nur auf die richtige technik an! :idea:

  4. Thomas sagt:

    Das lernt man aber doch in der Fahrschule… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.