motoczysz-battery-test-0-200

von in Elektro / Hybrid, Rennsport mit 2063 Views

MotoCzysz E1pc: 0-193 km/h in 11 Sekunden

Da soll noch einer behaupten Elektrobikes während langweilige und vor allem langsame Hightechprojekte der Zukunft. motorrad-news.com berichtete bereits über einige der interessanten und umweltfreundlichen Gefährte. Für den TTXGP, welcher im Juni auf der Isle of Man mit eben jenen Fahrzeugen stattfindet, wird auch MotoCzysz mit der E1pc seinen Teil beitragen. Hightech ist dabei einiges: der Carbon/Aluminiumrahmen, die massive Schwinge mit Öhlins Federbein und vor allem der Motor! Ab 15 kWh, was umgerechnet einer Leistung von 115 PS entspricht, bei einem Gewicht von gerade 195 kg leistet dieser Motor in der E1pc . Das reicht für eine Beschleunigung von 0 auf knapp 200 km/h in nur 11 Sekunden. Vor einigen Jahren noch reine Zukunftsfantasie!

So sieht das in bewegten Bildern aus:

VIDEO NICHT MEHR VERFÜGBAR!

Erwähnt sei, daß die E1pc dabei nur 75% der Akkuleistung aufgebracht hat. Mit der maximalen Power dürfte 0-200 km/ in 7 bis 8 Sekunden möglich sein!

Die ersten Prüfstandsläufe der E1pc:

VIDEO NICHT MEHR VERFÜGBAR!

Neben MotoCzysz werden Mission Motors, EVO Design Solutions, Kingston University und Brammo das Starterfeld des TTXGP stellen.

Quelle: