Metzeler-Racetec-Interact-C

von in Rennsport, Zubehör mit 883 Views

Metzeler-Spezialangebot für die „1.000 Kilometer Hockenheim“ 2011

Am Ostersamstag startet die deutsche Motorrad-Rennszene mit den alljährlichen „1.000 Kilometern von Hockenheim“ in die neue Saison. Für das legendäre Rennen hat Metzeler wie schon in den letzten Jahren ein attraktives Reifen-Angebot aufgelegt: Alle Teilnehmer, die auf Metzeler Racetec-Rennreifen an den Start gehen, profitieren von einem satten Preisnachlass. Die ganz Schnellen bekommen obendrauf Podiumsprämien.

Besonders günstige Konditionen für Vertragsfahrer

Metzeler-Spezialangebot für die
Für die traditionellen „1.000 Kilometer von Hockenheim“ bietet Metzeler allen Teilnehmern den Racetec Interact™ (bzw. den Racetec Slick, Intermediate oder Rain) zu den besonders günstigen Konditionen für Vertragsfahrer an. Alle, die am 23. April 2011 auf den Metzeler-Pneus in das Ostersamstags-Kultevent starten, sparen damit pro Satz bis zu 40 Euro gegenüber dem Normalpreis (inklusive Montage). Wer es in Klassen mit mehr als zehn Teams aufs Podium schafft, erhält zudem noch je nach Platzierung eine Bargeldprämie zwischen 50 Euro und 300 Euro. Profitieren kann jeder, der am Renntag vorn und hinten auf Metzeler-Reifen unterwegs ist und an der Maschine Aufkleber der Marke mit dem Elefanten anbringt.

Der Metzeler Racetec Interact™ hat dank seiner starken Performance schon etliche Erfolge im seriennahen Rennsport auf dem Konto. Bei den „1.000 Kilometern“ ist neben den reinrassigen Mischungsvarianten auch die zulassungsfähige Variante K3 ein echter Geheimtipp: Mit seinem breiten Temperatur-Einsatzspektrum garantiert der K3 immer besten Grip – vom Start am frühen Morgen bis zu den heißen Runden am Mittag.

Metzeler-Prämien bei den „1.000 Kilometern von Hockenheim“ 2011

Platzierung auf
Metzeler Racetec Reifen
Prämie bei Klassen mit 11 bis 15 Startern / TeamsPrämie bei Klassen mit über 15 Startern / Teams
Klassensieg150 Euro300 Euro
Zweiter Platz100 Euro200 Euro
Dritter Platz50 Euro100 Euro

Quelle & Bild: Metzeler