KTM-125-Duke-2011

von in 125er, KTM, Naked Bike / Allrounder mit 3955 Views

KTM 125 nennt sich ab sofort KTM 125 Duke

Das nächste Motorrad, welches seinen eigenen Namen tragen darf. Nachdem Ducati seine neueste Schöpfung auf Diavel taufte, zeigte KTM mit der KTM 125 weniger Einfallsreichtum. Wo doch extra ein Wettbewerb ausgeschrieben wurde! Scheinbar war die Verbindung zur Duke wichtiger, man könnte sogar fast mutmaßen, die geschickte Vermarktungsaktion diente nur dem reinen Werbezweck. KTM 125 Duke nennt sich die drahtige Fahrmaschine nun also.

Also bitte keine Enttäuschung – der Name macht zumindest deutlich, wo sich die 125er einordnen will. Und der Name „Duke“ verspricht seit Jahren Fahrspaß. Eine 125er Duke gab es ja bereits, damals noch unter dem Namen KTM 125 Sting und mit zwei Takten im Motor – klang anders und war vielleicht genau der Grund, nun keine Experimente einzugehen.

Die Auslieferung der 125 Duke soll im März 2011 starten.

KTM 125 nennt sich ab sofort KTM 125 Duke

Quelle & Bild: KTM