harley-davidson-vrscdx-night-rod-special

von in Gerüchteküche, Harley-Davidson mit 2882 Views

Kommt der V4 Motor von Harley Davidson?

Gerüchte gehen wieder um in der Motorradwelt…dieses mal betrifft es Harley Davidson. Demzufolge arbeiten die Milwaukee Denker & Macher an einem V4 Motor. Der Hubraum soll irgendwo zwischen 1.300 – 1.600 cm³ liegen. Amerika steht vor allem auf Hubraum, also dürfte die Grenze eher weiter oben liegen. Der Zylinderwinkel beträgt dabei 72° und ermöglicht somit einen kultivierteren Motorlauf als bei 90° Spreizung. Trotzdem geht Harley Davidson damit genau den Mittelweg zum klassischen 45° V2 der Twin Cam und Evo Motoren. Durch die Zündfolge von 180° würde sich eine Klangkulisse wie bei einem typisch tief bollernden 90° V2 ergeben.

Ein wichtiges Kriterium für den Chopper und Cruiser Fan. Technik hin oder her. Es stellt sich vor allem die Frage nach der Zielgruppe! Möchte der typische Harley Fahrer mit Hang zum V2 einen V4 überhaupt fahren? Es ist kein Geheimnis, daß gerade Harley Davidson es meisterhaft versteht ein relativ antiquiertes Motorenkonzept sehr erfolgreich an den Kunde weiterzureichen. Da ist überhaupt nichts verwerfliches daran, schön daß es noch solche Originale gibt. Aber wird das für die Zukunft der richtige Weg sein, dieses Konzept ewig weiter behutsam zu optimieren? Da könnte ein neues Motorenlayout wie der V4 zukunftsträchtiger sein. Sozusagen ein „double V2“. Bis zu 170 PS wird dieser Motor ohne Probleme leisten. Wieder zurück zur klassischen Kundengruppe: möchte diese 170 PS? Wohl kaum. Aber die Leistung macht deutlich, daß dieser Motor auch in anderen Konzepten zum Einsatz kommen könnte.

Ein gutes Beispiel dieser Entwicklung ist für mich immer wieder KTM. Anfangs mit Einzylindern sehr erfolgreich haben diese zur richtigen Zeit den Weg des Zweizylinders gewählt. Hinter vorgehaltener Hand war dies dann der „double one“. Richtig vermarktet ist halb gewonnen. Und da hat KTM durchaus Gemeinsamkeiten mit Harley Davidson. Es wird gezielt und richtig an die jeweilige Zielgruppe herangetreten. Natürlich gibt es keine offizielle Erklärung von Harley ob der große V4 wirklich kommt, oder überhaupt in Entwicklung ist. Wie das bei Gerüchten so ist > abwarten, wir werden sehen!

Harley Davidson VRSCDX Night Rod Special

Harley Davidson VRSCDX Night Rod Special