Kehrt Sete Gibernau in die MotoGP zurück?

Die Vögel pfeifen es von den Dächern, nicht sehr deutlich, aber womöglich könnte Sete Gibernau in die MotoGP zurückkehren. Anscheinend beobachtet er nicht nur als Ex-Rennfahrer die Ducati sehr genau.

Seine Beziehungen zu Ducati sind gut, was würde dagegen sprechen? Melandri ist eher enttäuscht und bringt keine Top Leistung. Könnte das Gibernau besser? Er wurde in seiner letzten Saison als großer Valentino Rossi Vernichter gepushed. Der Ellbogengong dürfte einigen noch in Erinnerung sein ;-). Gebracht hat das alles nix. Enttäuschend hat er die MotoGP verlassen.

Frisch geschieden von Esther Cañadas ist Gibernau extra noch. Keine Frau im Haus, die Anderen toben sich auf der Piste aus … tja, das wird für Unruhegefühle sorgen! Reine Spekulation die Rückkehr, sicher. Aber einen bekannten Namen hat er, nicht den Schlechtesten. Schau mer mal!

Gibernau 2006:

lostimage

lostimage

Und für alle die nun nicht sooo auf Sete stehen, seine Ex-Frau:

lostimage

Eine Antwort

  1. BONE sagt:

    mittlerweile verdichten sich die Gerüchte.
    Onde 2000 soll der Hauptsponsor werden auf der Sete evtl. starten wird.
    Warten wir die Wintertests ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.