honda_vfr1200f_01

von in Honda, Tourer / Sporttourer mit 16850 Views

Honda VFR1200F große Bildershow

Zweilagige Verkleidung der VFR1200F

Die patentierte Bauweise der Verkleidung der VFR1200F erlaubt eine perfekte Synthese aus Form und Funktion. Designer und Ingenieure erarbeiteten diese Lösung zu Gunsten optimalen Heat-Managements. Vorgaben nach harmonischem Design sowie optimaler Luft-zu- und -Abführung wurden so gleichzeitig erfüllt. Die Verkleidung ist gleichsam aus zwei Lagen gefertigt; dank dieser innovativen Konstruktion können aerodynamische Anforderungen ebenso erfüllt werden wie thermodynamische.

Die Luft tritt zwischen den Lagen ein sowie durch zwei Öffnungen in der Verkleidungsfront. Die kanalisierte Kühlluftführung wirkt sich positiv auf das Stabilität des Fahrzeugs bei höheren Geschwindigkeiten aus. Gleichzeitig werden die Luftmassen beschleunigt, was die Kühlung beim Durchströmen des Wasserkühlers verbessert. Für effiziente Entlüftung ist ebenfalls gesorgt, damit Fahrer und Beifahrer vor aufgeheizter Abluft verschont bleiben. Auch die Wärme, die das Triebwerk im Fahrbetrieb abstrahlt, wird abgeleitet, damit der Fahrer sich nicht belästigt fühlt.

Honda VFR1200F 2010 (13)

Positiv und negativ gekrümmte Flächen verleihen dem Verkleidungsdesign eine leichte Anmutung. Trotz windschnittiger Aerodynamik ist guter Wind- und Wetterschutz gewährleistet. Das Verkleidungsgesicht wird andeutungsweise durch ein X geprägt. Konkave (einwärts gewölbte) Formen lenken Augen wie Fahrtwind aufwärts zum Windschild, das am unteren Ende mit einer weiteren Öffnung versehen ist, um die Luftführung zu optimieren und unerwünschte Wirbelbildung zu vermeiden.

Der “Line-Beam” Freiform-Scheinwerfer ist im Prinzip baugleich mit dem der CBR1000RR Fireblade. Zwei LED-Streifen flankieren die Scheinwerferseiten und unterstreichen den modernen, ausdrucksstarken Look.

Jedes Detail der Verkleidung präsentiert sich mit größtmöglicher Sorgfalt gestaltet. Dabei wurde auf qualitativ hochwertige Anmutung Wert gelegt. Designer und Ingenieure arbeiten Hand in Hand. Außenhaut und Innenteil aus Kunststoff-Materialien sind zu Gunsten optimierter Aerodynamik miteinander verschweißt. Die Linienführung der Heckpartie sorgt für einen dynamischen Aufwärtsschwung – und unterstreicht die Leichtigkeit des Designs. Rücklicht sowie die Blinker am Nummernschildträger greifen Designelemente der Fahrzeugfront auf und sorgen für einen harmonischen Abschluss.

Honda VFR1200F 2010 (17)

Farben

Neue Lackiertechniken, die speziell für Hondas neues Motorradwerk Kumamoto (auf der südlichsten Insel Japans gelegen) entwickelt wurden, kommen für die VFR1200F zum Einsatz. Folge ist eine qualitativ hochwertige Lackierung mit perfekter Hochglanz-Oberfläche. Spezieller Klarlack sorgt für erstklassiges Finish und spiegelglatten Look.

Drei Farbvarianten stehen für die VFR1200F in Debütjahr 2010 zur Auswahl:

  • Candy Prominente Red
  • Seal Silver Metallic
  • Pearl Sunbeam White