honda-sw-t600-abs-2011-8

von in Honda, Roller / Scooter mit 1950 Views

Honda SW-T600 ABS 2011: neuer Großroller mit viel Platzangebot

Der neue Honda Großroller SW-T600 befördert seine Besatzung auf die luxuriöse Art. Üppig motorisiert. Großzügig im Platzangebot. Unglaublich bequem. Endlos praktisch. Reichlich Stauraum. Bester Wetterschutz. Keine Parkplatzsorgen. Günstig im Unterhalt und Benzinverbrauch. Die Gelassenheit, die dieses Zweirad vermittelt, auf dem täglichen Weg zur Arbeit oder bei der Spritztour ins Wochenende, ist sensationell. Und der Fahrspaß unbezahlbar.

Der neue Honda SW-T600 ist das hubraumstärkere Schwestermodell des SW-T400. Er bietet anspruchsvollen Kunden noch mehr Luxus und Prestige in einem Rollersegment, in dem das Beste gerade gut genug ist. Geschmackvoll elegantes Design, modernste Technik und souveräne Motorisierung ergeben ein exklusives Einspurfahrzeug der Extraklasse, das alle Anlagen hat, höchste Ansprüche nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen.

honda-sw-t600-abs-2011-14

Der neue SW-T600 verwöhnt anspruchsvolle Executive-Scooter-Fahrer mit leichter Bedienung, praxisgerechten Features, kraftvoller Motorisierung und überzeugender Zuverlässigkeit. Unter der eleganten Karosserie steht jede Menge Stauraum zur Verfügung. Das reichlich ausgestattete Cockpit zeigt alle wichtigen Infos leicht ablesbar auf einen Blick. Der Sitzkomfort erfüllt Fünfsterne-Ansprüche, die vorbildliche Bedienungsfreundlichkeit macht das Rollererlebnis zum Vergnügen – jeden Tag auf´s Neue.

Merkmale

  • Hochklassiges Design und vorbildliche Verarbeitung bis ins Detail befriedigen höchste Ansprüche.
  • Ausgereifter, wartungsarmer Zweizylindermotor mit kraftvoller Leistungscharakteristik.
  • Fortschrittliche Chassis-Konstruktion und moderne Federungselemente ermöglichen sichere Straßenlage und viel Komfort.
  • Großzügiger Stauraum unter der Sitzbank, ausreichend für zwei Helme oder einen Laptop oder einen Aktenkoffer.
  • Kraftvoll verzögernde Scheibenbremsen in Verbindung mit einem Kombibremssystem, optional auch in Verbindung mit ABS. In Deutschland ist das Combined ABS serienmäßig enthalten!
  • Der Schalldämpfer mit HECS3-Katalysatorsystem erfüllt die EURO-3-Abgasnorm und reduziert die Emissionen auf ein Minimum.
  • Hochwertige Verarbeitung bis ins Detail für höchste Kundenzufriedenheit.

Styling

Funktionelle Eleganz

Der SW-T600 zählt als Großroller zur Executive Class und glänzt mit hochwertiger Qualität und erstklassiger Verarbeitung bis ins Detail. Das Fahrzeug ist kompakt in den Abmessungen und aerodynamisch im Profil, die Linienführung zeigt flüssige Schwünge. In das elegante Bodywork sind vorne Doppelscheinwerfer integriert. Das Design unterstreicht die funktionelle Eleganz. Ein angedeuteter Spoiler mit Abrisskante sorgt für einen ästhetisch schwungvollen Abschluss. Das Rücklicht ist mit doppelten Leuchteinheiten ausgestattet.

honda-sw-t600-abs-2011-10

Exzellenter Schutz vor Wind und Wetter

Perfekte Aerodynamik trägt zu praxisgerechter Protektion vor Fahrtwind und Wetter bei. Die schützende Karosserie und die hohe Windschutzscheibe lenken den Fahrtwind über und seitlich um den Fahrer und den Beifahrer herum. So bietet der SW-T600 exzellenten und außergewöhnlich luxuriösen Fahrkomfort – auf kurzen wie langen Strecken.

Reichhaltig ausgestattetes Cockpit

Die Instrumenteneinheit ist mit fünf analogen Anzeige-Einheiten bestückt. Diese sind im klassischen Stil betont praxisgerecht gestaltet und dank automobilähnlichem Design bestens abzulesen. Die Anzeigen im Cockpit umfassen Tachometer und Drehzahlmesser, Tankuhr und Wassertemperaturanzeige sowie eine praktische Kraftstoff-Verbrauchsanzeige. Mehrere Warnleuchten, u. a. für die HISS-Wegfahrsperre oder den Antriebsriemen, sind ebenfalls vorhanden. Das Cockpit unterstreicht die Premium-Ausstrahlung des SW-T600.

Niedrige Sitzhöhe

Die Sitzbank bietet eine komfortable Polsterung und eine niedrige Sitzhöhe (755 mm), die zur problemlosen Beherrschbarkeit des SW-T600 beiträgt. Die Sitzposition ist ergonomisch entspannt, selbst auf längeren Touren ist Wohlfühlen garantiert. Auch der Soziusplatz ist auf maximalen Komfort ausgelegt, der Kniewinkel zu den ausklappbaren Beifahrer-Trittbrettern kommod gewählt. Zu zweit eine längere Tour in Angriff nehmen, ist problemlos möglich.

honda-sw-t600-abs-2011-17

Viel Stauraum

Nicht nur Berufspendler freuen sich über praktischen Stauraum in der alltäglichen Praxis. Unter der Sitzbank bietet der SW-T600 großzügig Platz: für zwei Helme, oder für ein Laptop oder einen Aktenkoffer. Sinnvolles Detail bei Nachtfahrten oder in der Tiefgarage: Eine Stauraum-Beleuchtung, die sich automatisch einschaltet, wenn der abschließbare Sitz hochgeklappt wird. Ein abschließbares Handschuhfach mit über zwei Litern Fassungsvermögen findet sich außerdem im Cockpit, neben weiteren Ablagen.

Motor

Zweizylinder-Power

Die kraftvolle Zweizylinder-Motorcharakteristik des SW-T600 ermöglicht souveränen Fahrspaß und macht sich bei Ampelstarts ebenso positiv bemerkbar wie auf Schnellstraßen, wenn es gilt, mühelos seine Position zu behaupten. Der flüssigkeitsgekühlte, ein- wie auslassseitig optimierte Parallel-Twin leistet 37,7 kW bei 7.500 Touren, das stattliche Drehmoment beträgt 55 Nm bei 6.000min-1. Kraftentfaltung, Durchzugskraft und Elastizität machen jede Fahrt zum Vergnügen. Mechanische Laufruhe wird durch zwei Ausgleichswellen gewährleistet, die Vibrationen eliminieren. Kupplung und Getriebe funktionieren automatisch, ein V-Matic-Riemenantrieb sorgt für geschmeidige Kraftübertragung zum Hinterrad.

honda-sw-t600-abs-2011-14

Tiefe Motoreinbaulage für leichtfüßiges Handling

Der SW-T600 bietet begeisternde Fahrleistungen. Die tiefe Einbauposition des Triebwerks sorgt zusätzlich für optimale Schwerpunktlage und begünstigt leichtfüßiges Handling, was sich auf kurvenreichen Straßen sowie im Stadtverkehr positiv bemerkbar auswirkt.

Sparsam und sauber

Die Gemischaufbereitung übernimmt eine elektronische PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung. Der 16-Liter-Tank und niedrige Verbrauchswerte sorgen für große Reichweite. Das HECS3- Katalysatorsystem im Schalldämpfer erfüllt die EURO-3- Abgasnorm und reduziert die Emissionen auf ein Minimum.

Fahrwerk

Backbone-Rahmen

Komfort bei gleichzeitiger Fahrstabilität stand bei der Konstruktion des SW-T600 im Vordergrund. Das Fahrwerk bildet ein verwindungssteifer Backbone-Rahmen aus Stahl. Extra langer Radstand (1.600 mm) und niedriger Schwerpunkt bewirken eine stabile Straßenlage und ausgewogenes Kurvenverhalten. Gleichzeitig ermöglichen kompakte Außenabmessungen eine leichte Handhabung und beste Manövrierbarkeit im Citygetümmel. Geometrie und Balanceverteilung sind konstruktiv darauf ausgelegt, auch bei niedrigem Tempo im Stadtverkehr leichtes und sicheres Lenkverhalten zu gewährleisten. Weil der Motor im Chassis über Gummielemente befestigt ist, wird der Fahrer vor Víbrationen verschont und der Komfort weiter gesteigert, auch auf längeren Ausfahrten.

Moderne Radführungselemente

Der SW-T600 lässt sich bei jedem Tempo problemlos steuern. Die Vorderradgabel mit 41 mm Durchmesser, die komfortabel abgestimmt ist, sorgt für Führungsqualitäten und unter allen Bedingungen für Fahrsicherheit. Die moderne Hinterrad-Aluminiumschwinge federn zwei Stoßdämpfer ab. Ansehnlich gestylte Aluminiumguss-Räder (vorne 14 Zoll und hinten 13 Zoll groß) tragen zur Fahrstabilität bei. Bequeme Sitzposition und Polsterung sowie niedrige Sitzhöhe bewirken einen hohen Wohlfühl-Faktor und tragen zu sicherer Fahrzeugbeherrschung bei – in Fahrt, bei Schrittgeschwindigkeit sowie im Stand an der Ampel.

honda-sw-t600-abs-2011-18

Fortschrittliche Bremstechnik

Vorder- und Hinterrad des SW-T600 sind mit großen, hydraulisch betätigten Scheibenbremsen ausgestattet. Das Vorderrad ist dazu mit einer Dreikolbenbremszange bestückt, am Hinterrad packt eine Doppelkolbenbremszange zu. Serienmäßig verfügt der SW-T600 über ein bedienungsfreundliches Kombibremssystem. Beim Betätigen des linken Bremshebels werden Vorder- und Hinterrad gleichzeitig verzögert. Über den rechten Handbremshebel wird nur die Vorderradbremse aktiviert. Dieses bewährte Combined-Bremssystem ist mit einem Antiblockiersystem lieferbar. Das Combined ABS wirkt an beiden Rädern. Die ABS-Funktion schützt vor ungewolltem Überbremsen der Räder, bei Verzögerungen im Grenzbereich ebenso wie auf glattem Untergrund oder bei Schreckbremsungen. Combined ABS ist in Deutschland serienmäßig enthalten!

Farben

Der neue SW-T600 ist in folgenden Farbvarianten erhältlich:

  • Pearl Cosmic Black
  • Titanium Metallic

Serienausstattung

Honda Ignition Security System (HISS)

Zur Serienausstattung gehört das Honda Ignition Security System, kurz HISS. Dank dieses Sicherheitssystems ist es unmöglich, das Fahrzeug zu starten, wenn nicht ein codierter Original-Fahrzeugschlüssel im Zündschloss steckt. Langfinger und böse Buben haben so keine Chance, unberechtigt mit dem SW-T600 davonzufahren.

Honda Originalzubehör

Honda Access Europe N.V. bietet für den SW-T600 speziell abgestimmtes Originalzubehör an, mit dem der Roller weiter personalisiert und noch vielseitiger ausgestattet werden kann.

  • Ein in Fahrzeugfarbe lackiertes Topcase mit 40 Liter Fassungsvermögen, das einem Integralhelmen sowie weiteren Utensilien Platz bietet.
  • Für das Topcase ist eine 33 Liter-Innentasche erhältlich, die mit Trageriemen und Tragegriff sowie einer erweiterbaren Fronttasche ausgestattet ist.
  • Ein schützende Abdeckung für die demontierbare Topcase.
  • Eine Rollerdecke, die beim Fahren schützt und an dem geparkten Fahrzeug den Sitz abdeckt, etwa bei Regen.
  • Ein Gepäcknetz, mit dem Gegenstände auf dem Beifahrersitz oder dem Gepäckträger sicher befestigt werden können.
  • Ein Bügelschloss als zusätzlichen Diebstahlschutz, das unter der Sitzbank verstaut wird.
  • Atmungsaktive Outdoor-Abdeckung, schützt den Lack vor Kratzern und UV-Strahlung sowie das Fahrzeug vor schlechtem Wetter. Inklusive Leine, um Flattern zu verhindern. Mit zwei Löchern im vorderen Bereich, um ein Bügelschloss anzubringen.
  • Griffheizungssatz mit regelbaren Heizstufen. Mit integriertem Schaltkreis zum Schutz vor Entladung der Batterie.

Quelle & Bilder: Honda