Honda NC750X 2016: Erste Fotos und Infos

2016, Adventure / Reiseenduro, Honda ⟫ 0 Antworten

Ein Beitrag von And 1531 Views

Soeben hat Honda erste Fotos für die modellgepflegte NC750X des Modelljahres 2016 veröffentlicht. Zudem haben die Japaner dem Crossover zahlreiche Neuerungen mit auf den Weg gegeben. So bietet die Honda NC750X im Scheinwerfer und Rücklicht moderne LED-Lichttechnik, außerdem wuchs das Windschild um 70 mm in die Höhe.

Die Kritik zum etwas kleinen Helmfach beantwortet Honda mit mehr Stauraum (22 statt 21 Liter). Überarbeitet wurde auch das DCT-Doppelkupplungsgetriebe der 2016er NC750X. Wer es sportlicher mag profitiert bei diesem vom dreistufigem „Sport-Modus“.

Honda NC750X 2016 modellgepflegt

Das Fahrwerk soll mit der Showa-Telegabel und “Dual-Bending”-Technologie ein verbessertes Dämpfungsverhalten beim Ein- und Ausfedern bieten. Die Federvorspannung des Showa-Federbein am Hinterrad besitzt nun eine verstellbare Federvorspannung.

Hübsch ist Sie geworden, die 2016er Honda NC750X.

Hübsch ist Sie geworden, die 2016er Honda NC750X.

Im direkten Vergleich die bisherige NC750X Modelljahr 2014/2015.

Im direkten Vergleich die bisherige NC750X Modelljahr 2014/2015.

Der neue Auspuff setzt auf markante Ecken, wo das bisherige Modell noch die runde Form bevorzugte. Honda verspricht einen angenehmen Klang des mit 270° Kurbelwelle ausgestatten Motors. Man könnte „optimiert“ (offizieller O-Ton) wohl auch durch „leiser“ ersetzen. Zum Schluss gibt es noch neue Farbvarianten in Rot/Silber und Blau/Silber.

Quelle: Hersteller (Honda)

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.