Honda NC700S 2012 (1)

von in 2012, Honda, Naked Bike / Allrounder mit 2129 Views

Honda NC700S 2012: Neues Naked-Bike

Man muß dem Kind einen Namen geben, den wenn möglich nicht nur das Kind selbst, sondern auch andere aussprechen können. Ist im Endeffekt wie bei Motorrädern. Wer weiß auf Anhieb wie „Deauville“ ausgesprochen und geschrieben wird? Glückwunsch!

Auch Honda geht wieder etwas weg von eigenartigen Modellnamen und nennt das neue „Spaß Naked Bike“ (oder „Fun Naked“) einfach Honda NC700S. Ein schlichter Name für ein Motorrad, wie man es von Honda erwartet: Fahrerfreundlich und im Grunde einfach gut.

Honda NC700S 2012

Honda NC700S 2012: Neues Naked-Bike

Honda NC700S, das neue Mittelklasse Naked-Bike mit Zweizylindermotor und optional Doppelkupplungsgetriebe.

Das soll jetzt nicht abwertend klingen. Die ganzen sportlichen Modelle einmal außer Acht gelassen, bietet einem die Honda NC700S genau das, was der Käufer für harte Währung erwartet: ein Motorrad.

Dieses hier bietet nicht zu viel und nicht zu wenig Leistung, vereint Komfort und Sicherheit (C-ABS) in sich und überzeugt mit seinem zuverlässigen 670 cm³ Zweizylinder vor allem auf der Landstraße, oder der Reise. Das „New Concept Fun Naked“ wie es im Marketing-Englisch von Honda heißt, ist das zweite Modell einer neuen Modellreihe von Honda mit dem Zweizylinder.

Im Schwestermodell Honda NC700X mit der Optik des Crosstourer, bietet die NC700S für Einsteiger, Wiedereinsteiger oder auch langjährige Motorradfahrer ein interessantes Angebot. Sicherlich leisten Modelle von Hersteller XYZ mehr als 52 PS und 62 NM Drehmoment – hier sollte nicht um jedes PS gefeilscht werden sondern die Grundsatzfrage gestellt werden: Wieviel Motorrad braucht man wirklich zum fahren?

Honda NC700S Galerie

Honda NC700S 2012 Galerie

Honda NC700S 2012 Galerie

Bilder: Hersteller