Honda Integra 750 2014-1

von in 2014, Honda, Roller / Scooter mit 6161 Views

Honda Integra 750 kostet 9.090 Euro

Mehr Leistung, Drehmoment und Hubraum. Klassische Zutaten, welche die Verkaufszahlen des neuen Honda Integra 750 sichern sollen. Bereits dessen Vorgänger zählte bei den Maxi-Scootern 2012 und 2013 zu den Bestsellern.

Der Mix aus Vorteilen eines Großrollers mit der Fahrdynamik eines Motorrades kommt an, genügend Argumente um den Integra für das Modelljahr 2014 zu überarbeiten. Wer sich schnell entscheidet, erhält beim Kauf des Integra 750 bis zum 31.03. das 45-Liter Topcase in Fahrzeugfarbe kostenlos dazu.

Honda Integra 750 Modelljahr 2014

Sein Unterscheidungsmerkmal gegenüber anderer Maxi-Scooter ist das serienmäßige Doppelkupplungsgetriebe. Das Doppelkupplungsgetriebe der zweiten Generation wurde neu abgestimmt, der Fahrer hat nach wie vor die Wahl zwischen manuellem Schalten per Knopfdruck oder elektronischer Steuerung.

Der Integra 750 in der Farbvariante Matt Gunpowder Black Metallic.

Der Integra 750 in der Farbvariante Matt Gunpowder Black Metallic.

Der Hubraum des Zweizylinder wächst im Integra 750 von 670 cm³ auf nun 745 cm³, die Leistung steigt um 3 PS auf 55 PS, das maximale Drehmoment beträgt 68 NM. Eine zweite Ausgleichswelle eliminiert Vibrationen, während die 270°-Zündfolge dem Integra einen pulsierenden Sound verleiht. Erfreulich gering ist der Verbrauch mit nur mit nur 3,5 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Die neue Schwinge spart gegenüber dem Vorgänger 2 kg Gewicht.

Die neue Schwinge spart gegenüber dem Vorgänger 2 kg Gewicht.

Das Fahrwerk zeigt sich dank der Hinterradschwinge aus Aluminium (2 kg leichter) sportlich abgestimmt. Der Fahrer darf sich zudem über mehr Beinfreiheit freuen, ermöglicht durch neu gestaltete Beinschilder. Der Sitz wurde ebenso überarbeitet um den Bodenkontakt der Füße zu erleichtern. Weitere Details des Integra 2014 sind der Bordcomputer, der nun Durchschnittsverbrauch, Momentanverbrauch und Restreichweite anzeigen kann. Der Bremshebel kann endlich auf die jeweilige Größe der Hand eingestellt werden.

Der Preis des Honda Integra 750 beträgt 9.090 Euro.

Lieferbare Farben für 2014 sind:

  • Matt Gunpowder Black Metallic (Matt-Schwarz)
  • Pearl Glare White (Weiß/Rot/Blau)
  • Matt Bullet Silver (Matt-Silber)
  • Candy Arcadian Red (Rot)

Bilder: Hersteller

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

5 Antworten

  1. Fahre einen 750 Integra seit September und bin voll zufrieden, andere Mopedfahrer staunen nicht schlecht, weil sie einen Roller vermuten aber das Fahrwerk ist vom Motorrad und supergeil zu händeln.
    Toller Wetterschutz, Verbrauch 3,5ltr, Sound geht auch in Ordnung, nur das Fach unterm Sitz nimmt keinen Helm auf, Koffer dazu und die Reise kann losgehen. Bin 22 Jahre alle Harleys gefahren, wenn ich mit dem Teil unterwegs bin( Honda) hab ich immer ein Grinsen auf den Backen. Komfortabel und schnell und der Motor reicht allemal, da mit schalten keine Zeit verplempert wird. Top Bremse und Honda übliche Qualität machen einfach glücklich.

    • UND: der Integra sieht dazu noch echt schick aus. Gerade in Gunpowder gefällt der mir sehr. Rollerfahren macht Laune, merke das selbst auch mit meinem kleinen 50er Zweitakt Suzuki mit ein paar Optimierungen über der Norm

  2. Tolles teil, ich stehe kurz vor kauf eines neuen Scooter und werde mit diese Maschine genauer ansehen, Test berichte etc.

    • Ich werde mir den Integra dieses Jahr auch genauer anschauen. Ich bin eigentlich weniger der Rollerfan…aber neue Integra spricht mich dennoch an. Schickes Teil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.