Honda Crosstourer 2012 (4)

von in 2012, Honda, Tourer / Sporttourer mit 4100 Views

Honda Crosstourer 2012: Neuer V4-Tourer

Lange war er angekündigt, in große Fußstapfen von Africa Twin und Varadero muß er treten. Doch nun ist der „Abenteuer-Sporttourer“ aus dem Hause Honda bereit, die Straßen onroad wie offroad in Angriff zu nehmen.

Wir präsentieren euch exklusiv die ersten neuen Bilder der Honda Crosstourer 2012. Dieser tritt nun mit dem großen Honda V4-Motor der VFR1200F in direkte Konkurrenz zur Yamaha XT1200Z & Co.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungHonda Crosstourer 2012: Neuer V4-TourerHonda Crosstourer 2012: Neuer V4-TourerHonda Crosstourer 2012: Neuer V4-Tourer

Honda Crosstourer 2012

Das Konzept um Chefentwickler Yosuke Hasegawa wurde im vergangenen Jahr enthüllt und bietet eine aufrechte Sitzposition, Traktionskontrolle, Combined ABS und optional ein Doppelkupplungsgetriebe (DCT). Der Crosstourer folgt damit etwas verspätet der aktuell angesagten Welle von „Abenteuer/Adventure“ Motorrädern: viel Leistung, meistens aber auch viel Gewicht und längere Federwege gibt es zum Teil zu stattlichen Anschaffungspreisen.

Honda Crosstourer 2012: Neuer V4-Tourer

Honda Crosstourer 2012 mit Werkszubehör.

Wer ein Faible für technische Systeme im Motorradbau hat, wird mit der Honda Crosstourer dank Combined ABS, TCS und DCT voll auf seine Kosten kommen.

Honda Crosstourer Fotos

Galerie Honda Crosstourer 2012

Galerie Honda Crosstourer 2012

Honda Crosstourer Technische Daten

Motor
Typ Liquid-cooled 4-stroke Unicam 16-valve 76° V4
Hubraum 1.237 cm3
Bohrung x Hub 81 x 60 mm
Verdichtung 12 : 1
Max. Leistung 95 kW/7.750 min-1 (95/1/EC)
Max. Drehmoment 126 Nm/6.500 min-1 (95/1/EC)
Kraftstoffsystem
Gemischaufbereitung PGM-FI electronic fuel injection
Drosselklappendurchmesser 44 mm
Luftfilter Oil-permeated, viscous-type paper filter
Tankinhalt 21,5 Liter
Fuel Consumption 16,1 km/Liter (WMTC mode** – D-mode: 16.7 km/l)
Elektrik
Zündsystem Computer-controlled digital transistorised with electronic advance
Zündzeitpunkt 8.4° BTDC (idle speed)
Zündkerze NGK: IMR8E-9HES – DENSO: VUH24ES
Starter Elektrostarter
Batterie 12 V
Scheinwerfer 55 W x 1 (abgeblendet)
Antrieb
Kupplung Wet multiplate (* Wet multiplate, hydraulic 2-clutch)
Kupplungsbetätigung * D mode/S mode/Manual mode
Getriebe 6-Gang
Primärübersetzung 1.738
Gangstufen
1
2.600
2
1.600
3
1.260
4
1.076
5
961
6
897
Endübersetzung 1.060
Endantrieb Enclosed shaft
Rahmen
Typ Diamond; aluminium twin-spar
Chassis
Abmessungen
(LxBxH)
2.285 x 915 x 1.335 mm
Radstand 1.595 mm
Lenkkopfwinkel 28 °
Nachlauf 107 mm
Wenderadius 2,7 m
Sitzhöhe 850 mm
Bodenfreiheit 180 mm
Gewicht vollgetankt 275 kg (V: 132 kg; H: 143 kg), *285 kg (V: 138 kg; H: 147 kg)
Radaufhängung
Typ
Vorn
43mm inverted telescopic forks with hydraulic damping, preload and rebound damping adjustment
123
Hinten
Pro-Link with gas-charged damper, preload and stepless rebound damping adjustment
Räder
Typ
Vorn
Tube less spoked
Hinten
Tube less spoked
Felgengrösse
Vorn
19 x MT2,5
Hinten
17 x MT4
Reifengrösse
Vorn
110/80-19 ()
Hinten
150/70-17 ()
Reifendruck
Vorn
2,50 bar
Hinten
2,90 bar
Bremsen
Typ
Vorn
Dual 310mm disks, Combined ABS
Hinten
Single 276mm disk, Combined ABS

Bilder: Hersteller / Honda

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

8 Antworten

  1. Könnte Konkurrent für BMW 1200 GS sein,
    aber nicht wenn man den angegebenen Reifendrück von 250 resp. 290 bar versucht auf die Reifen zu bringen.
    2,5 und 2,9 bar tun’s auch.
    Gruß Hermann

  2. Ich hoffe sehr, dass mit dieser Maschine für BMW endlich eine echte Konkurrenz entsteht. Bin vom Bild her recht angetan und sehr darauf gespannt, ob sich mein guter Eindruck bei einer Probefahrt verifziert.
    Bin jetzt 63 und möchte gerne den Hesters toppen. Mit dem Motorrad, Kardan und automatischem Getriebe fahre ich mit 100 noch non stop bis zur Algarve.

    In diesem Sinne
    immer gute Fahrt

  3. sieht stark aus,wäre zu überlegen.fahre selber kawa gtr 1400

  4. Also da kein verbrauch angegeben ist bleibts abzuwarten was sie drauf hat .. und nicht jedes Motorrad ist numal für sitzriesen geeignet…
    unter 1,80 sieht jeder auf ner 1200 Bmw Adventure verloren aus.. die können doch die preiswerten kleinsegmente nutzen die angeboten werden ..

    V-strom oder die kleine Honda

    grüße Mike ( 1,88 groß)

  5. Die Sitzhöhe ist mit 850mm für mich mit 1,74m Körpergröße und 800 mm Schritthöhe einfach viel zuhoch!!
    auch 21,5 Liter Tankinnhalt ist einfach zuklein, die Reichweite sollte mindestens bei über 400km pro Tankfüllung liegen!!,
    als Reisemaschine nicht geeignet!!

  6. Sieht halt schon recht „dick“ aus. Ob da dann viel „Abenteuer“ rüber kommt am Ende, bleibt abzuwarten. Das Leergewicht wäre noch ganz interessant gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.