Honda-V4-Adventure-EICMA

von in Adventure / Reiseenduro, Gerüchteküche, Honda, Konzeptbikes mit 1434 Views

Honda Crossover-Konzept: neue Zeichnung des Adventure-Bikes

Honda hat eine neue Zeichnung des noch namenlosen Crossover-Konzept veröffentlicht. Das Motorrad teilt sich Details mit der Honda VFR1200F und wäre in der Kategorie „Abenteuer Motorrad“ mit einem V4-Motor einzigartig. Auf der neuen Computer Grafik lässt sich nun erstmals die Seitenansicht erkennen – wie man sieht, ist die Verkleidung äußerst üppig und umschließt das Motorrad regelrecht. Vom Motor jedenfalls sieht der Betracher fast nichts – das lässt gleichzeitig Spielraum für den Begriff „Abenteuer“.  Unbefestigte Straßen sollten mit der neuen Honda eher gemieden werden.

Diese vertragen sich für gewöhnlich schlecht mit ungeschützten Krümmern und eben der bereits erwähnten Vollverkleidung. Das Konzept richtet sich an Straßenfahrer, die keine Lust auf gängige Zweizylinder oder Reihenvierzylinder haben.

Neugierig macht zudem der Hubraum des neuen Modells, Honda spricht von einer „mittleren Hubraumklasse“. Dieser könnte also irgendwo zwischen 650 – 850 cm³ liegen. Vielleicht bei aktuell populären 800 cm³.

Weitere Details werden bald folgen, vielleicht auch eine erste Gewichtsangabe. Dem Spaß auf der Landstraße steht ein hohes Gewicht eher kontraproduktiv gegenüber. Diese Unart ist zuletzt häufiger bei verschiedenen Herstellern anzutreffen, die dann mit geschönten Begriffen wie Adventure-Bike ausufernde Massen schönreden. Warten wir also auf weitere Informationen seitens Honda.

Bilder: Honda