Harley Friendship Ride

von in Events / Messen, Harley-Davidson mit 1387 Views

Harley Friendship Ride Tour 2011

„Jeden Tag eine gute Tat“, lautet das vielzitierte Motto der Pfadfinder. Zwar mag die Quote im wahren Leben bei den meisten von uns etwas niedriger ausfallen, doch wenn Gutes-tun auch noch so richtig Spaß macht, geht es uns leicht von der Hand – so wie beim Friendship Ride Germany, dem Charity-Event von Harley-Davidson, der seit 2009 jährlich auf der Wasserkuppe nahe Fulda in der hessischen Rhön steigt. 16.500,- Euro kamen trotz des launischen Wetters bei der 2010er Auflage der Veranstaltung zusammen.

Amazon Shopping Tipps
Motorrad Katalog 2018
Motorrad Grand Prix Kalender 2018
Valentino Rossi Kalender 2018
WerbungHarley Friendship Ride Tour 2011Harley Friendship Ride Tour 2011Harley Friendship Ride Tour 2011

Harley Friendship Ride Tour 2011Dieses Geld wurde am 12. Februar seiner Bestimmung zugeführt: 12.375,- Euro gingen an die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (D.G.M.), die sich der Erforschung und Bekämpfung von Muskelkrankheiten widmet, die zu extremen Muskelschwächungen und dauerhaften Bewegungsbeeinträchtigungen führen. 4.125,- Euro erhielt die Jugendbildungsstätte auf der Wasserkuppe, die Kindern Schullandheimaufenthalte, Klassenfahrten und Ferienfreizeiten ermöglicht.

So kommt es, dass 2011 wieder auf der Wasserkuppe gefeiert wird, und Ehrensache, dass neben Spaß und Action wieder eine Menge Idealismus im Spiel ist, denn wie in den Vorjahren widmen Harley-Davidson und das H.O.G. Chapter Fulda-Rhön den Event Wohltätigkeitsprojekten sowie dem Kampf gegen Muskeldystrophie. Um vom 12. bis 14. August mit von der Partie zu sein, erwirbt man am Eingang des großen Eventgeländes einfach das Charity Halstuch 2011 – und bekommt jede Menge dafür geboten. Etwa Live-Musik vom Feinsten, eine große Händlermeile, starke Stuntshows, eine beeindruckende Parade, liebevoll aus regionalen Zutaten angerichtete Speisen und natürlich Demo Rides auf den neuesten Harleys. Die verwinkelten Traumstraßen rings um Hessens höchsten Berg sind schon allein die Reise wert, und da die Fliegerei auf der Wasserkuppe eine lange Tradition hat, kann man natürlich auch in die Luft gehen, um die majestätische Schönheit der Rhön aus der Vogelperspektive zu genießen.

Quelle & Bild: Harley-Davidson

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.