Harley Ladies Night Stuttgart

von in Events / Messen, Girls, Harley-Davidson mit 2342 Views

Harley-Davidson „Ladies Night“ in Stuttgart Rückblick

Immer mehr Frauen wollen den Motorradlenker selbst in die Hand nehmen. Der Industrie-Verband Motorrad Deutschland schätzt, dass hierzulande inzwischen eine Million motorisierter Zweiräder von Frauen gefahren werden. Und dass es sich bei den Objekten weiblicher Begierde nicht nur um kleine Modelle handelt, bestätigt der Erfolg der ersten „Ladies Night“ in Stuttgart.

Rund 60 motorradbegeisterte Gäste waren am 15. Oktober der Einladung von Harley-Davidson Stuttgart gefolgt. Neben den Frauen, die bereits Besitzerin einer Harley sind, waren zahlreiche Gleichgesinnte erschienen, die das Motorradfahren bislang nur aus der Sozia-Perspektive genossen hatten, und etliche Interessierte, die nie zuvor auf einem Bike saßen.

Im Anschluss an einen festlichen Empfang boten Christa Maier und ihr Team vom Stuttgarter Vertragshändler den Gästen neben jeder Menge Musik auch eine gehörige Portion Action. Dazu zählten unter anderem die Modenschauen mit dem neusten Motorrad- und Freizeitlook von Harley-Davidson. Alle, die geglaubt hatten, sie seien nicht groß oder stark genug für eine Harley, wurden eines Besseren belehrt, denn eine Sitzprobe sorgt für überraschte Gesichter: mühelos lässt sich das vermeintliche Schwermetall vom Seitenständer aufrichten.

Auf einem eigens zu diesem Zweck präparierten Motorrad erlebten die Gäste zudem, wie einfach durch den Austausch von Lenker, Sitz und Fußrasten die optimale Sitzposition für nahezu jede Körpergröße erzielt werden kann. Ein anderes Bike war als Fahrsimulator eingerichtet worden. Auf einem Metallgestell fixiert und mit dem Hinterrad über einer Rolle montiert, vermittelte es authentisches Fahrfeeling. Aufsitzen, Anlassen, Kupplung ziehen, Gang rein und losfahren… all das konnte im sicheren Stand genossen werden – ein einmaliges Erlebnis für all jene, die sich bisher nicht trauten, auf ein Motorrad zu steigen, geschweige denn, es anzulassen.

Nicht verwunderlich, dass etliche Rookies schon nach kurzer Zeit ihr Herz ans Motorradfahren und an ein Bike aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten verloren hatten. Und jene ohne Führerschein in der Tasche notierten sich die Kontaktdaten der „hauseigenen“ Harley Fahrschule namens „Academy of Motorcycling“, die sogar spezielle Frauenkurse anbietet. Stuttgart dürfte in Kürze mehr Ladies am Lenker begrüßen!

Harley-Davidson

Quelle & Bild: Harley-Davidson