Honda CBR600F 2011

Die erste Honda CBR600F, eine sportliche Mittelklassemaschine mit Reihenvierzylinder und Vollverkleidung, erblickte das Licht der Motorradwelt zur Saison 1987. Die legendäre Modellreihe, die daraus über die Jahre erwuchs, erfreute sich unglaublicher Beliebtheit.

Begeisternde Performance und hohe Alltagstauglichkeit bildeten das Erfolgsrezept, auf dem alle Evolutionsstufen aufbauten, und zwar stets in Verbindung mit “Total Control”, also vorbildlich leichter Fahrbarkeit. Die CBR600F war harmonisch und ausgeglichen. Trotz grundsätzlich sportlicher Seele deckte sie ein breites Einsatzspektrum ab – und war so immer ein universelles Motorrad, das sich für viele als goldener Griff im Motorradalltag entpuppte. Ein sportlicher Alleskönner, der immer und überall eine gute Figur abgab.

Bildnachweis: Hersteller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.