BMW S 1000 RR 2014

Mit 15.800 Euro ist der hypermoderne Racer S 1000 RR um nur geringfügig teurer als das Retro-Modell R nine T. Der bekannt potente Motor der S 1000 RR leistet wie gehabt 142 kW (193 PS) bei 13.000 U/min, das maximale Drehmoment beträgt 112 Nm bei 9.750 U/min.

Die Farbpalette wird 2014 dezent überarbeitet: Granitgrau metallic matt wird ab August mit Alpinweiß 3 uni gepaart, die rein granitgraue Variante entfällt. Die bisherige Farbkombination Racingred uni + Alpinweiß 3 uni bekommt zusätzlich Akzente durch Saphirschwarz metallic.

Bildnachweis: Hersteller

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.