BMW F 800 GS 2012

Mit der BMW F 800 GS haben die Bayern einen echten Verkaufsschlager im Programm. Neben der Optik, überzeugen sowohl Fahrkwerk als auch Motor. Für das Modelljahr 2012/2013 gibt es den Abenteurer nun in vielen Details überarbeitet.

Den Großteil der Änderungen teilt sich die F 800 GS mit ihrer Schwester F 700 GS (siehe dazu hier: BMW F 700 GS überarbeitet), deswegen wollen wir diese nicht erneut auflisten. Neben der Ergonomie und dem Design gibt es wenig zu vermelden, BMW sah scheinbar wenig Anlass ein gelungenes Konzept vollständig zu überarbeiten. So leistet das Triebwerk unverändert 63 kW (85 PS) bei 7.500 min–1, sowie ein maximales Drehmoment von 83 Nm bei 5.750 min–1.

Bildnachweis: Hersteller

  • Bleibe immer informiert - mit unserem Newsletter!

    Durch die Anmeldung im Blog Newsletter gibt es automatisch eine E-Mail in dein Postfach, wenn neue Artikel veröffentlicht wurden - kostenlos & jederzeit kündbar!

    E-Mail-Adresse eingeben ➟ "Abonnieren" klicken ➟ fertig

    Wir geben deine E-Mail-Adresse weder weiter, noch gibt es nervige Werbung von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.